Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Lehramt an Grundschulen

 

Bei der Analyse der Bedarfsentwicklung für die einzelnen Unterrichtsfächer ergeben sich folgende Tendenzen für Mecklenburg-Vorpommern (Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Referat VII 216/2P), wobei insbesondere für die Regionalschulen und Gymnasien die „Bedarfsfächer“ und „Überhänge“ ausgewiesen sind (bezogen auf das Angebot der Universität Rostock)


Bereits ab dem Schuljahr 2010/11 wird es zunehmend schwieriger, den Unterricht an Grundschulen abzusichern. Deshalb werden einerseits bis zum Jahr 2014 und darüber hinaus mehr Grundschullehrer/innen eingestellt, andererseits wurde die Aufnahmekapazität neuer Studierender an der Universität Rostock zum WS 2012/2013 wesentlich erhöht (von bislang 108 auf 170 Studienplätze).

 

 

Selbsterkundungsverfahren cct-germany

Achtung: Das Lehramtsstudium unterliegt momentan starken Veränderungen. Auf der Grundlage des am 4.07.2011 verabschiedeten neuen Lehrerbildungsgesetzes werden sich fortlaufend Struktur und Inhalte des Studiums ändern.

NEU: Ab WS 2012/13 ist die Absolvierung des Selbsterkundungsverfahrens - www.cct-germany.de - obligatorische Voraussetzung für die Immatrikulation für ein Lehramtsstudium.

Was bringt mir das Verfahren?

Die Selbsterkundung wird Ihnen helfen, mehr Klarheit darüber zu gewinnen, ob Sie für den Lehrerberuf geeignet sind, in fachlicher und persönlichkeitsbezogener Hinsicht. Sie unterstützt Sie bei Ihrer Reflexion im Hinblick auf die realen Anforderungen und Tätigkeitsschwerpunkte des Berufes.

Bitte beachten Sie vor Durchführung des Tests folgende Hinweise:

 

Struktur des Lehramtes an Grundschulen (270 LP)

Teilstudien Bereiche Umfang  
Bildungswissenschaft Allgemeine Grundschulpädagogik
Schulpädagogik, Allgemeine Pädagogik, Pädagogische Psychologie,
Sonderpädagogik, Wahlpflichtberreich (z.B. Diagnostik, Sozialpädagogik, Medienpädagogik)
insgesamt 90 LP  
Zwei Pflichtbereiche Mathematik und Deutsch 78 LP  
Zwei Wahlbereiche Evangelische Religion,
Englisch früh beginnend,
Kunst und Gestaltung,
Musik (EP),
Sachunterricht,
Sport (EP), Werken,
Philosophieren mit Kindern,
Französisch früh beginnend
72 LP  
Praktika ab dem 2. Semester Sozialpraktikum,
Hospitationspraktikum an Grundschulen,
Profillinienpraktikum an Kita oder 5./6. Klasse,
Hauptpraktikum
15 LP  
Abschlussarbeit   15 LP  

Legende

LP-Leistungspunkte gemäß European Credit Transfer Systems (ECTS)
EP-Die Eignungsprüfung für Musik wird an der Hochschule für Musik und Theater abgelegt

Das Fach Musik ist in drei verschiedenen Varianten möglich:
1) Musik (einfacher Umfang - 36 LP)
2) Musik - künstlerisch-wissenschaftliche Orientierung (72 LP)
3) Musik - musik-pädagogische Orientierung (72 LP)

EP- Für das Fach Sport wird ein Eignungstest absolviert! Nähere Informationen unter: http://www.isportwi.uni-rostock.de/studium/information-studienbeginn/eignungspruefung/

Weitere Informationen

Das Lehramt an Grundschulen wird zum Wintersemester 2012/13 modularisiert, jedoch weiterhin mit dem Staatsexamen abgeschlossen.

Weiterhin sind spätestens ab dem zweiten Semester Praktika in einem Gesamtumfang von 15 Wochen zu absolvieren (15 LP). Die Abschlussarbeit umfasst ebenfalls 15 LP.

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben