Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Maschinenbau (B.Sc.)

Achtung!

Für Studienanfänger findet ein Vorkurs in Mathematik statt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, an einem Online-Mathematik-Brückenkurs teilzunehmen. Der Kurs hat das Ziel, die in der Schule erworbenen Mathematikkenntnisse aufzufrischen und die notwendige Sicherheit beim Umgang mit mathematischen Konzepten und bei der Anwendung grundlegender Verfahren zu vermitteln.

Allgemeine Informationen

Studiengang/-fach Maschinenbau
Abschluss (Grad) Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienform grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizerenden Abschluss
Fachtyp Studiengang (Einzelfach-Bachelor, nicht kombinierbar)
Unterrichtssprache Deutsch
Hinweise für Studieninteressierte aus dem Ausland
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn zum Wintersemester (01.10.)
Fakultät Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Studienfeld/-er Ingenieurwissenschaften/ Informatik
Link zum Fach www.msf.uni-rostock.de
Zulassungsmodus zum 1. Semester Einschreibung
Zulassungsmodus höheres Semester Es gelten spezielle Regelungen. Nähere Hinweise zur Einschreibung finden Sie hier
Zulassungsmodus für Bewerber aus dem Ausland Bewerbung;
Es gelten spezielle Regelungen. Nähere Hinweise finden Sie hier
Besondere Hinweise Möglichst vor dem Studium, aber spätestens bis zum Ende des 2. Semesters ist ein 8-wöchiges Industrie-Grundpraktikum zu absolvieren.
Weiterführende Studienmöglichkeiten an der Universität Rostock Maschinenbau M.Sc.
Schiffs- und Meerestechnik M.Sc.
Mechatronik M.Sc.

Einschreibung

Für diesen Studiengang/-fach besteht keine Zulassungsbeschränkung zum ersten Fachsemester, eine Bewerbung ist daher nicht erforderlich. Die Einschreibung erfolgt online vom 1. August bis zum 30. September.

Ausländische Studieninteressierte müssen sich im Zeitraum vom 01.05.-15.07. d. J. bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier

Gegenstand und Ziel des Studiums

Mit der Entwicklung neuer und moderner Technologien stehen Ingenieure des MAschinenbaus vor ständig neuen und immer kompexeren Aufgabenstellungen.

In den ersten vier Semestern vermitteln die Grundlagenmodule und Wahlpflichtmodule der unterschiedlichen Gruppen die mathematischen, physikalischen, systemdynamischen werkstofftechnischen, konstruktiven und fertigungstechnischen Grundlagen des Maschinenbaus, die für die Lösung ingenieurwissenschaftlicher Aufgabenstellungen erforderlich sind.

Im 5. Semester beginnt das Vertiefungsstudium:

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Mechatronik
  • Schiffs- und Meerestechnik
  • Produktion und Logistik

Studienfachberatung

Prof. Dr.-Ing. Jens Falkenstein

Universität Rostock
Lehrstuhl für Getriebe- und Antriebstechnik
Justus-von-Liebig-Weg 6
18059 Rostock, Deutschland

Telefon: +49 381 498-9121
Fax: +49 381 498-9092
E-Mail: jens.falkenstein@uni-rostock.de

 

Studienbüro:
Frau Monika Nitz
Tel: 0381 - 498 9004
E-Mail: studienbuero.mbst(at)uni-rostock.de

studienbuero.mbst(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

Ausführlichere Informationen zum Studiengang/-fach, seinen Inhalten, Ordnungen und Ansprechpartnern finden Sie auf der Seite des Instituts für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau.

Nach oben

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben