Gewaltfreie Kommunikation

Foto: Trueffelpix, Fotolia.com

Dieses Seminar richtet sich an alle Studierende, die sich für das Thema Kommunikation interessieren oder sich gerade in einem Konflikt mit einer anderen Person befinden.

Die „Gewalt­freie Kommunikation”ist ein Konzept von Marshall B. Rosenberg (engl. Nonviolent Communication) und beruht auf der Annahme, dass die meisten zwischenmenschlichen Konflikte ihre Ursache darin haben, dass wir in Dialogen unsere Bedürfnisse falsch kommunizieren.

Es kommt nicht nur darauf an, was man sagt, sondern auch, wie man sich ausdrückt. 

Dieser Kurs soll Sie inspirieren, friedlicher miteinander zu kommunizieren und damit mehr Harmonie in Ihr Leben zu bringen. Es geht darum, Inhalte so zum Empfänger zu transportieren, dass Empathie deutlich wird und der andere sich verstanden fühlt. Ziel ist es, die eigenen Bedürfnisse thematisch in den Vordergrund zu stellen und nicht die vermeintlichen Verfehlungen Dritter. in diesem Sinne soll der Kurs Ihnen dabei helfen, sowohl bei der Kommunikation im Alltag als auch bei der friedlichen Konfliktlösung im persönlichen, beruflichen oder politischen Bereich besser agieren zu können.

Frau Aljona Hartig, Diplom-Psychologin & psychologische Psychotherapeutin (VT) vermittelt in zwei Terminen Theorie und Praxis. Die Termine finden in der Praxis für gesundheitliche Entwicklung & Psychotherapie in der Karl-Marx-Straße 66, 18057 Rostock statt.
Aufgrund der Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln ist die Teilnahme in kleinen Präsenzgruppen begrenzt. Eine Genehmigung vom Gesundheitsamt liegt für die Durchführung des Kurses vor. 

Termine
04. November 2021      16:00- 19:00 Uhr
11. November 2021      16:00-19:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt per Mail an urgesunduni-rostockde. 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr UR-gesund Team