Universitätsrat der Universität Rostock

Der Universitätsrat berät die Universität in der Entwicklungsplanung und schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung und der Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen. In diesem Rahmen wirkt er insbesondere mit bei der Erstellung von Konzepten zur Universitätsentwicklung, der Festlegung von Grundsätzen für die Ausstattung und für den wirtschaftlichen und aufgabengerechten Einsatz der Mittel für Forschung und Lehre nach leistungs- und belastungsorientierten Kriterien sowie bei der Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen. Der Universitätsrat fördert die Verbindung zwischen Universität und Stadt sowie Universität und Region.

Mitglieder des Universitätsrats für die Amtszeit vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2021

  • Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Manfred Bruhn
  • Eva Maria Buchholz
  • Dr. Christine Grünewald
  • Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Jörg Hinrich Hacker
  • Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz
  • Jörg Sinnig

Der Universitätsrat konstiuierte sich am 7. April 2017. Vorsitzende des Universitätsrats ist Dr. Christine Grünewald.

Der Rektor Prof. Dr. Wolfgang D. Schareck hat im Universitätsrat Rede- und Antragsrecht.

v.l.: Rektor Prof. Dr. W. Schareck, Prof. Dr. J. Hacker, E. Buchholz, Dr. C. Grünewald, Prof. Dr. J. Olbertz, Prof. Dr. M. Bruhn

Kontakt

Universitätsplatz 1
18051 Rostock

Tel.: +49 (0) 381 498-1000
Fax: +49 (0) 381 498-1006
universitaetsrat(at)uni-rostock.de