DFG - Fachkollegienwahl 2019

DFG - Fachkollegienwahl 2019

Ihre Stimme für die Wissenschaft

Die Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sind ein bedeutendes Gremium im Entscheidungsprozess über eine Förderung durch die DFG. Sie bereiten die abschließende Entscheidung durch ein fachnahes Gutachten vor.

Vom 21. Oktober - 18. November 2019 fand die Wahl der ehrenamtlich tätigen Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftler in die Fachkollegien der DFG für die Amtsperiode 2020 - 2023 statt.

Die Wahl fand gemäß der Wahlordnung der DFG in elektronischer Form als ausschließliche Onlinewahl statt.

Alle Informationen rund um die Fachkollegienwahl 2019: www.dfg.de/fk-wahl2019

Kontakt

D1.2 Referat Akademische Selbstverwaltung
Universitätsplatz 1
Raum 224-225

18055 Rostock

Tel.: +49 381 498-1204/1205
wahlamt(at)uni-rostock.de


Aktuelles

Endgültiges Wahlergebnis liegt vor – Gute Wahlbeteiligung an der Universität Rostock!

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat auf dem DFG-Wahlportal das endgültige Wahlergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019 bekannt gegeben. Die Frist zur Stimmabgabe bei der Online-Wahl der Mitglieder der Fachkollegien der DFG endete am 18. November 2019, 14:00 Uhr.

Das endgültige Wahlergebnis zur DFG-Fachkollegienwahl 2019 können Sie hier einsehen:

Im Laufe der nächsten Monate findet die Konstituierung der neugewählten Fachkollegien statt, soweit dies im Hinblick auf die aktuelle Corona-Pandemie möglich ist. Damit werden sukzessive die bislang amtierenden Fachkollegien abgelöst.

Während der Frist zur Stimmabgabe bei der Online-Wahl der Mitglieder der Fachkollegien der DFG konnten insgesamt 139.423 als wahlberechtigte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erfasst werden und abstimmen.

Von ihrem Wahlrecht machten 53.292 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gebrauch. Das entspricht einer Gesamtwahlbeteiligung von 38,22%.

Die Wahlbeteiligung an der Universität Rostock betrug stolze 45,76 %!