Personalunterlagen für Hilfskräfte

Kontakt

Referat Personalservice
Schwaansche Str. 2
18051 Rostock
E-Mail: dezernat.personaluni-rostockde

Studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte erbringen unterstützende Dienstleistungen in Lehre, Forschung und Entwicklungsvorhaben sowie damit in Zusammenhang stehende Verwaltungsaufgaben. Ihre Beschäftigung regelt sich nach der Richtlinie über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte  sowie der Änderung der Richtlinie über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte (Oktober 2018) und den Stundensätzen ab WS 2018 des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Die Einstellung der studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte wird von den Fakultäten und Einrichtungen vorbereitet. Die zur Verfügung stehenden Haushalts- oder Projektmittel werden vor Vertragsabschluss dort geprüft und die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte müssen ihre Unterlagen vollständig dort vorlegen. In der Fakultät bzw. Einrichtung wird der Arbeitsvertrag bzw.
der Änderungsvertrag in zweifacher Ausfertigung vorbereitet. Diese sind von der Hilfskraft zu unterzeichnen. Die/der Verantwortliche/Projektleiter/in muss ein Exemplar des Vertrages mitzeichnen.
Für studentische Hilfskräfte ist immer das Formular über die Bestätigung der Beschäftigungszeiten an deutschen Hochschulen beizufügen.
Für wissenschaftliche Hilfskräfte ist das Formular für die Einstellung, Weiterbeschäftigung oder Arbeitszeitänderung von wissenschaftlichen Beschäftigten stets einzureichen. Mit der Tätigkeit darf erst begonnen werden, wenn das Personaldezernat den Vertragsentwurf und die Unterlagen geprüft und unterzeichnet hat.

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der erforderlichen Bearbeitungsfristen im 1. Monat Ihrer Beschäftigung ggf. nur ein Abschlag auf Ihr Entgelt gezahlt werden kann.

    Als Nachweis für die Einstellung einer studentischen Hilfskraft mit Bachelorabschluß muss zusätzlich nur eine Kopie des entsprechenden Bachelorzeugnisses eingereicht werden.

    weitere Unterlagen für wissenschaftliche Hilfskräfte
    • Bewerbung und tabellarischer Lebenslauf
    • Geburtsurkunde
    • Personalbogen
    • Zeugnisse, insbesondere über den Hochschulabschluss

    Darüber hinaus müssen studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte die für alle Beschäftigten der Universität Rostock geltenden nachfolgenden Belehrungen unterzeichnen.