Interviewreihe "Studium Optimum im Dialog"

Der Wettbewerb "Studium Optimum" wurde nicht nur finanziell und administrativ, sondern auch inhaltlich in Form einer Interviewreihe durch den QualitätsDialog begleitet.
Jedes der vier Hefte fokussiert einen Themenschwerpunkt und zeigt das breite Ideenspektrum der Projekte. Die Hefte informieren über die Projektfortschritte und -ergebnisse und fördern die Vernetzung innerhalb und außerhalb der Universität.
Im Mittelpunkt der Interviews stehen die Studierenden. Die Beschreibung der Perspektiven von Lehrenden, Studierenden und Dienstleistern offenbart Erwartungshaltungen und Anforderungen für die Weiterentwicklung, den Transfer und die Kommunikation zur Verbesserung von Studium und Lehre.

"Studium Optimum im Dialog" -Digitale Sonderausgabe 2016-  Studentische Projekte an der Uni Rostock

"Studium Optimum im Dialog" -Digitale Sonderausgabe 2016- Studentische Projekte an der Uni Rostock

In diesem Heft finden Sie Beiträge zu ausgewählten studentischen Projektinitiativen der Universität Rostock. Außerdem enthält die Sonderausgabe eine Übersicht aller identifizierten studentischen Projekte an der Universität Rostock. weiterlesen...


Pressestimmen

Pressestimmen zum Qualitätsdialog, dem Wettbewerb Studium-Optimum und den geförderten Projekten

Projekt Qualitätsdialog

  • "Qualität in Studium und Lehre nachhaltig sichern" (Traditio et Innovatio 01/16, S. 27)
  • "Studentische Projektinitiativen stellten sich vor - Studierende bewegen Studium und Lehre", Jahreskonferenz des Projektes QualitätsDialog (Akademisches Jahrbuch der Universität Rostock 2013/2014, S. 43)
  • "Universität will Qualität verbessern" (Ostseezeitung am 26.01.2012)
  • "Zehn Millionen für Qualitätsdialog an der Uni" (Norddeutsche Neueste Nachrichten am 26.01.2012)
  • "Verantwortung liegt in der Qualität der Lehre" (Profile 01/12, S. 28f.)
  • "Universität Rostock startet das Projekt QualitätsDialog" (rostock-heute.de am 26.01.2012)

Wettbewerb "Studium Optimum"

  • "Apps und Tutorien für den Studien-Erfolg - Die Universität arbeitet an Projekten, um die Zahl der Abbrecher zu verringern. Das Beratungsangebot wird noch wenig genutzt." (Ostseezeitung am 08.09.2015)
  • „Maschinenhaus“ für Studien-Erfolg im Maschinenbau an Uni Rostock
  • "Studium Optimum - Ideen im Dialog" (Akademisches Jahrbuch der Universität Rostock 2013/2014, S. 42)
  • "Studium Optimum - Ideen in die Praxis umgesetzt" (Akademisches Jahrbuch der Universität Rostock 2012/2013, S. 45)
  • "Optimal studieren - Studium Optimum" (Profile 03/12, S.16)
  • "Wettbewerb zur Verbesserung von Studium und Lehre an der Uni Rostock" (nexus Newsletter 2/2012)
  • "Uni fördert über einen Wettbewerb" (Ostseezeitung am 17.07.2012)
  • "Wettbewerb Studium Optimum an der Uni Rostock" (rostock-heute.de am 13.07.2012)
  • "Neue Ideen für Uni prämiert" (Norddeutsche Neueste Nachrichten lokal am 13.07.2012)
  • "Uni stellt Projekte für Wettbwerb Studium vor" (Ostseezeitung am 04.07.2012, S. 10)
  • "Zeit für Verbesserungen" (heuler 98, 2-2012)
  • "Verbesserung von Studium und Lehre an der Uni Rostock durch einen Wettbewerb" – über Studium Optimum (http://www.rostock-nachrichten.de/allgemein/verbesserung-von-studium-und-lehre-an-der-uni-rostock-durch-einen-wettbewerb-605, Rostock Nachrichten, 15.04.2012)
  • “Studium Optimum – Initiativen zur Erhöhung der Studienqualität“ (https://idw-online.de/de/news480613, uni-rostock.de am 31.05.2012)
  • “Studenten-Wunsch: Mehr Kurse und Profis mit Technik-Verstand“ (Ostseezeitung am 17.03.2015)
  • “Mit Kreativität zum Optimum: Wettbewerb zur Verbesserung von Studium und Lehre an der Uni Rostock“ (https://idw-online.de/de/news471845, uni-rostock.de am 12.04.2012)

Zu Studium-Optimum-Projekten

  • "24 Stunden: Programmieren unter Zeitdruck. Jedes Jahr nach Pfingsten findet an der Uni die Projekt- und Ausgleichswoche statt", Projekt The App Day gewinnt den Jurypreis (OZ, 24.05.2016)
  • „Endlich Zeit für (Weiter)-bildung! – Rostocker Seniorenakademie“ – zum 20-jährigen Jubiläum der Seniorenakademie (Profile 01/15, S. 11)
  • „Mit einer App das Studium organisieren“ – über „MeinSemester“ (OZ, 4.11.2014, S. 12)
  • „Studierende evaluieren“, insbesondere: E-Learning-Kurs „Beobachtungspraktikum“ (Profile 01/14, S. 20f.)
  • „Studenten sagen ‚Aufschieberitis‘ den Kampf an“ – über die „Lange Nacht der aufgeschobenen Studienarbeiten“ im Rahmen des Studium-Optimum-Projekts „TutorInnenprogramm“ (Ostseezeitung am 11.03.2014, S. 12)
  • „Rentner als Paten helfen Studenten aus dem Ausland“ – über das Studium-Optimum-Projekt „Partnership“ (Ostseezeitung am 28.01.2014, S. 12)
  • „Moderner Beschaffungsprozess“ – über das Studium-Optimum-Projekt „Stärkung der Internationalisierung der Wirtschaftsinformatikausbildung“ (Rostocker Blitz am 15.12.2013)
  • „Tweedback“ (Profile 04/13, S. 14f.)
  • "Informatiker fehlen: Uni nimmt Anfänger an die Hand" (Ostseezeitung am 05.03.2013, goo.gl/XJokuB)
  • „Chaos an der Uni? Dagegen gibt’s doch ’ne App“ – über „MeinSemester“ (Ostseezeitung am 08.01.2013, S. 12)
  • Beiträge zu „Studium Optimum", insbeosndere: Studentisches Mentoring, Tweedback, PraktikumsBörse, AUF Qualitätsoffensive, Rostocker Medizinertrainingszentrum, mein Semester (Akademisches Jahrbuch 2012/13, S. 45 f.)
  • „2,5 Millionen Euro für bessere Lehre“ – über das vom Bund geförderte Forschungsprojekt für Studierbarkeit (Ostseezeitung am 12.11.2012, S. 10)
  •  „Wie der Abbruch zum Neuanfang wird“ – Wissenschaftliche Weiterbildung (Ostseezeitung am 02.10.2012)
  • "Starthilfe ins Studium" - TutorInnenprogramm „Lernen auf Augenhöhe“ an der Universität Rostock wurde in die Good Practice Datenbank des HRK-Projekts nexus aufgenommen.
  • "Lernräume schaffen" - Das Projekt „Lernraum Bibliothek 2015“ der Universitätsbibliothek Rostock wurde auf dem 6. Bibliothekskongress, der diese Woche in Leipzig stattfindet, mit dem Preis „Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2015“ ausgezeichnet. (http://www.das-ist-rostock.de/wirtschaft/wissenschaft-forschung/2650-2650/, das-ist-rostock.de, online 17.03.2016)
  • „E-Learning – Zukunft der Uni Rostock?“ – u.a. über SO-Projekt „Beobachtungspraktikum“ (http://www.heulermagazin.de/2013/07/e-learning-zukunft-der-uni-rostock/, heuler, online 20.07.2013)