Bolognawoche an der Universität Rostock im November 2018

Die Universität Rostock hat in den letzten Jahren ihr Qualitätssicherungssystem unter Mitarbeit der Studierenden und den Fakultäten zunehmend ausbauen und stärken können. Dieser fand seine Bestätigung im erfolgreichen Abschluss des Prozesses zur Systemakkreditierung. Regelmäßige Evaluationsverfahren auf den unterschiedlichsten Ebenen sind Teil einer kontinuierlichen Qualitätssicherung und damit einhergehender Verbesserung der Studierbarkeit. Hierbei ist der Austausch mit allen Beteiligten ein wesentlicher Bestandteil.
Bereits in der Vergangenheit schuf die Universitätsleitung mit der Bolognawoche ein Forum für die Diskussion zwischen Studierenden, Lehrenden und dem Rektorat. Dieser Dialog über Studierbarkeit soll wieder aufgenommen werden.
Insbesondere die Studierenden erhalten in den fakultätsspezifischen Sprechstunden Gelegenheit, ihre Anliegen zusammen mit dem Rektor, dem Prorektor für Studium, Lehre und Evaluation und den jeweiligen Studiendekanen zu besprechen und gemeinsam Lösungswege zu entwickeln, die sich in kurzfristigen und langfristigen Maßnahmen widerspiegeln können.

Vor den Gesprächsterminen werden Themen durch die Fachschaftsräte und durch die Dekanate der jeweiligen Fakultät benannt, um eine spezifische Vorbereitung zu ermöglichen. Für Nachfragen wenden Sie sich hier an die Fachschaftsräte oder Dekanate der jeweiligen Fakultät.

Gesprächstermine der einzelnen Fakultäten:

  • 09.11.2018 um 08:30-11:30 Uhr Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät - entfällt
  • 13.11.2018 um 14:00-16:00 Uhr Universitätsmedizin - entfällt
  • 16.11.2018 um 10:00-11:30 Uhr Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
  • 16.11.2018 um 14:00-15:30 Uhr Mathematisch- Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 20.11.2018 um 08:30-11:30 Uhr Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
  • 20.11.2018 um 13:00-16:00 Uhr Fakultät für Informatik und Elektrotechnik - entfällt
  • 28.11.2018 um 08:30-11:30 Uhr Philosophische Fakultät - entfällt
  • 29.11.2018 um 08:30-11:30 Uhr Juristische Fakultät
  • 29.11.2018 um 13:00-16:00 Uhr Theologische Fakultät

Für Fragen und Anregungen im Rahmen steht Ihnen Christina Schick (HQE) per E-Mail oder unter 0381/ 498-1243 gern zur Verfügung.