Evaluation

Die Evaluation von Studium und Lehre ordnet sich in die seit einigen Jahren laufende Hochschulreformdebatte ein. Sie gilt nicht nur als Mittel zur Qualitätsverbesserung, sondern auch als Instrument der Rechenschaftslegung von (autonomen) Hochschulen.

Die HQE begleitet die einzelnen Evaluationsverfahren in den Fächern. Das umfasst die Unterstützung der Fächer bei der internen Evaluation sowie die Organisation der externen Evaluation.

Die HQE informiert und berät Sie gerne bei Fragen der Evaluation von Studium und Lehre an der Universität Rostock.

Grundlagen der Evaluation

Grundlage für die Durchführung der Evaluation an der Universität Rostock bildet die Qualitätsordnung und das sie untersetzende Qualitätskonzept. 

Studiengangsevaluationen

Evaluationssoftware

Zur Unterstützung der Evaluationsverfahren wird an der Universität Rostock die Evaluationssoftware EvaSys eingesetzt. Informationen zur Software erhalten Sie unter www.evasys.de.

Die Login-Seite der Universität Rostock für EvaSys erreichen Sie über https://evasys.uni-rostock.de .

Beratung/Kurzdoku dazu erhalten Sie im ITMZ bei Frau Baier kerstin.baier(at)uni-rostock.de .

Die HQE hat einen Leitfaden zur Benutzung von Evasys erstellt.