WIE KANNST DU DEINE LABORDOKUMENTATION MODERNISIEREN?


Termin

24.08.2022

Zeit

09:00 - 13:00 Uhr

Referenten

Dr. Frank Krüger und Sascha Genehr, Universität Rostock

Teilnehmerzahl

7 bis 12

Ort

R 201, PC-Pool, Konrad-Zuse-Haus, A.-Einstein-Str. 22, 18059 Rostock

Kurssprache

Deutsch

Zielgruppe

Anfangs-/ Arbeits-/ Promotion, PostDocs, alle die es interessiert

Teilnahmegebühr

Kostenfrei

Kursbeschreibung

Gute Forschung benötigt strukturierte und ausführliche Dokumentation um reproduzierbar und nachhaltig zu sein. Um diese Anforderung zu gewährleisten werden nach Richtlinien der guten wissenschaftlichen Praxis Laborbücher geführt. Um die Nachteile der traditionellen analogen Laborbücher, wie fehlende Suchfunktionen und sichere Backups zu umgehen wurden zahlreiche digitale Alternativen, sogenannte elektronsiche Laborbücher, entwickelt.
Dieser Kurs gibt einen Einblick in die Welt der elektronsichen Laborbücher und stellt das System elabFTW vor. Die Teilnehmenden erlernen praktisch den Umgang mit einem ELN. Dies umfasst die Erstellung eigenener Dokumentationen, Datenbankeinträge und die best-practices.

Inhalte

• Allgemeine Einführung in ELNs
• Erstellen eigener Dokumentationen in elabFTW
• Best-Practices im Umgang mit ELNs