Regulatory Affairs, Intellectual Property und Innovationsmanagement

Das erste Weiterbildungsangebot im Projekt »BEE – Biomedical Engineering and Entrepreneurship« fand am 2. und 3. September 2016 statt. Es richtet sich an

  • Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Biomedizintechnik und verwandter Studienrichtungen, die sich auf die Anforderungen in Unternehmen einstellen wollen
  • Fachkräfte in den Bereichen Biomedizintechnik und Life Sciences, die sich im Unternehmen für neue Aufgaben qualifizieren möchten
  • Gründungswillige in den Bereichen Biomedizintechnik und Life Sciences

Inhalte

Patente und Marken in der Biomedizintechnik

Markenwesen in der Biomedizintechnik (Arten, Klassifikation, Schutzvoraussetzungen, Recherche)

systematische Planung und Steuerung von Innovationsprozessen in Unternehmen der Life Science Branche

Qualitätsmanagementsysteme in Unternehmen der Life Science Branche – Anforderungen für regulatorische Zwecke (ISO 13485)

Dozentinnen und Dozenten

  • Dr. Claus Harder – VP Future Technologies & IP Vascular Intervention, BIOTRONIK AG, Bülach/Schweiz
  • Dr. Franz Wittwer – Senior Innovation Management Vascular Intervention, BIOTRONIK AG, Bülach/Schweiz
  • Dr.-Ing. Frank Stüpmann – Geschäftsführer FMV Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.V., Rostock
  • Dr. Miriam Mann – Projektmanagerin Extrakorporale Immunmodulation, Fraunhofer - Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Rostock/Leipzig


Rahmenbedingungen

Beginn: 2. September 2016 (Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)

Aufwand: zwei Präsenzveranstaltungen

Dauer: Der Kurs findet an zwei Tagen statt.

Kosten: Im Rahmen der Projektförderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ist die Teilnahme an diesem Weiterbildungsangebot kostenfrei.

Studienkonzept: Das Weiterbildungsangebot ist als Blended Learning gestaltet.

Abschluss: Am Ende des Weiterbildungsangebotes erhalten Sie einen Teilnahmeschein der Universität Rostock.

Info-Flyer zum Download

Kontakt

Claudia Jäger

Universitätsmedizin / Projekt BEE
Telefon: +49 (0)381 498 - 1310
E-Mail:beeuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Raum 422
18057 Rostock

Robert Braun

Projekt BEE
Telefon: +49 (0)381 498 - 1310
E-Mail:beeuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Raum 422
18057 Rostock