ABGESAGT! EINFÜHRUNG IN DIE VERWENDUNG EINES ELEKTRONISCHEN LABORBUCHES (ELN) / CANCELLED! INTRODUCTION TO THE USE OF AN ELECTRONIC LABORATORY NOTEBOOK (ELN)


Termin / Date

06.05.2020

Zeit / Time

9.00 - 12.00 Uhr / 9:00 a.m. - 12:00 a.m.

Referenten / Lecturers

Frank Krüger & Max Schröder
Universität Rostock

Teilnehmerzahl / Number of Participants

7 bis 12 / 7 to 12

Ort / Location

tba

Kurssprache / Language

Deutsch, Englisch / German, English

Die Kurssprache ist abhängig vom Bedarf der Teilnehmenden. / The course language depends on the participants´ needs.

Zielgruppe / Target Group

Studierende und Promovierende in der Anfangsphase / Students and doctoral candidates in the initial phase

Teilnahmegebühr / Participation Fee

kostenfrei / free of charge

Kursbeschreibung / Course Description

Die Führung eines Laborbuches ist wesentlicher Bestandteil der experimentellen Forschung im Labor. Das elektronische Laborbuch bietet gegenüber dem traditionellen analogen Laborbuch einige Vorteile. Neben der Durchsuchbarkeit gehören dazu das automatische Backup, aber auch die Versionierung und die Möglichkeit der Zusammenarbeit mehrerer Wissenschaftler. Der Kurs gibt einen Überblick über die Möglichkeiten moderner elektronischer Laborbücher, zieht zusammen mit den Teilnehmern einen Vergleich zum konventionellen Laborbuch und führt an einem praktischen Beispiel in die Verwendung eines elektronischen Laborbuchs ein. Neben Aspekten der Verwendung werden auch administrative Punkte, wie die Speicherung, die Nutzerverwaltung und die Möglichkeit eines Exports der Protokolle besprochen. Teilnehmende sind angehalten, eigene Beispiele für Laborbücher mitzubringen.

Keeping a laboratory notebook is an essential part of experimental research in the laboratory. The electronic laboratory notebook offers several advantages over the traditional analog laboratory notebook. In addition to searchability, these include automatic backup, but also versioning and the possibility for several scientists to work together. The course gives an overview of the possibilities of modern electronic laboratory notebooks, draws, together with the participants, a comparison to the conventional laboratory notebook and introduces the use of an electronic laboratory notebook by means of a practical example. Besides aspects of use, administrative points such as storage, user administration and the possibility of exporting the protocols will also be discussed. Participants are invited to bring their own examples of laboratory notebooks.

Angaben zu den Referenten / Information about the Lecturers

Frank Krüger arbeitet im Bereich Forschungsdatenmanagement. Seine Forschungsinteressen umfassen Datenprovenance, Textmining, Künstliche Intelligenz, Techniken zur Unterstützung von Open Science sowie Forschungsdatenmanagement in interdisziplinären Teams.

Max Schröder promoviert zum Thema Datenprovenance, virtuelle Forschungsumgebungen, Künstliche Intelligenz und reproduzierbare Wissenschaft.

Frank Krüger works in the area of research data management. His research interests include data provenance, text mining, artificial intelligence, techniques to support open science and research data management in interdisciplinary teams.

Max Schröder is doing his doctorate in the field of data provenance, virtual research environments, artificial intelligence and reproducible science.