LOGIK UND ARGUMENTATION / CRITICAL REASONING AND LOGIC


Termin / Date

10./11.09.2020

Zeit / Time

9.00 Uhr - 17.00 Uhr / 9:00 a.m. - 5:00 p.m.

Referent / Lecturer

Dr. Malte Engel, Institut für Argumentationskompetenz, Berlin

Teilnehmerzahl / Number of Participants

7 to 14

Ort / Location

SR 019, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude (Seminarraum)

Kurssprache / Language

Deutsch, Englisch / German, English

Die Kurssprache ist abhängig vom Bedarf der Teilnehmenden. / The course language depends on the participants´ needs.

Zielgruppe / Target Audience

Promovierende, Postdocs / doctoral candidates, postdocs

Teilnahmegebühr* / Participation Fee*

130 €

Kursbeschreibung / Course Description

Das Seminar richtet sich an Promovierende und Postdocs, die sich im Umgang mit Argumenten schulen möchten. Der Ansatzpunkt des Seminars ist dabei nicht die Rhetorik, sondern das Verständnis der logischen Grundlagen des Argumentierens. Logik als die Wissenschaft des gültigen Schlussfolgerns ist zwar für einen kompetenten Umgang mit Argumenten extrem wichtig, in der Regel wird sie jedoch nur in mathematischen und philosophischen Studiengängen unterrichtet. Ziel des Seminars ist es, einige leicht nachvollziehbare logische Prinzipien für wissenschaftliches Arbeiten fruchtbar zu machen. Die Teilnehmenden lernen Techniken, die dabei helfen, Stärken und Schwächen von Argumenten schnell zu erkennen, Argumente präzise auf den Punkt zu bringen und in komplexen Debatten den Überblick zu behalten.

Lernziele

Die Teilnehmenden...
• bringen Argumente präzise auf den Punk (schriftlich und mündlich)
• erkennen schnell die Schwachstellen und Stärken in einer Argumentation
• können Argumente auf ihre logische Struktur reduzieren
• trainieren analytisches Denken


Methoden

Das Seminar ist durchgehend interaktiv. Alle Inhalte werden gemeinsam anhand von Beispielen erarbeitet und sofort in Praxisübungen umgesetzt. Die Teilnehmenden können eigene Texte in das Seminar einbringen, um das Gelernte direkt auf Themen aus ihrem Arbeitsalltag anzuwenden.


Materialien

• Skript mit allen Seminarinhalten und weiterführenden Literaturhinweisen
• Übungsblätter

 

Scientists have to give arguments in many different contexts: in their publications, in grant applications, in lab meetings and in conference presentations. Nevertheless, the bases for strong and correct arguments are not always fully clear to them. Logic provides extremely helpful tools for scientists to develop their arguments in a coherent, well-structured and convincing way. The seminar gives an introduction to the most important concepts of logic: premises and conclusions of arguments, validity and soundness of arguments, deductive vs. inductive reasoning, common types of inferences and fallacies. The idea of the seminar is to use these concepts as a toolbox which provides very useful techniques for everyday scientific work. The participants learn how to reconstruct arguments from scientific texts, how to give well-structured and logically valid arguments, and how to avoid misunderstandings. There are two main sets of exercises: one for written argumentation and one for oral argumentation.

Objectives

The participants...
• state their arguments in a precise and logically coherent way
• learn to quickly identify the strengths and weaknesses of arguments
• learn how to break-down arguments into their logical structure
• train analytical thinking


Methods

The methods are interactive throughout. The course provides extensive exercises that aim at the application of the acquired skills to the participants’ individual fields of work. The participants can bring their own texts to the seminar and get the chance to apply the acquired methods directly to topics from their own research.


Materials

• seminar script including a bibliography
• exercise sheets

 

Inhalte / Contents

• Grundbegriffe der Logik (Gültigkeit und Schlüssigkeit von Argumenten)
• Induktive und deduktive Argumente
• Unsachliche Argumente und Fehlschlüsse
• Argumente aus Texten rekonstruieren
• Tipps und Übungen zum schriftlichen Argumentieren
• Tipps und Übungen zum mündlichen Argumentieren

• basic concepts of logic (validity and soundness of arguments etc.)
• inductive and deductive arguments
• common types of fallacies
• reconstructing arguments from texts
• tips and exercises for written argumentation
• tips and exercises for oral argumentation


*Hinweise zur Teilnahmegebühr & Teilnahmebedingungen / *Conditions for Participation

Mitglieder der Graduiertenakademie können die Teilnahmegebühr über das von der Graduiertenakademie zur Verfügung gestellte Mitglieds-Budget finanzieren. Falls Teilnahmegebühren nicht von der Universität übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.
Sobald die Graduiertenakademie die Anmeldung bestätigt, gilt sie als verbindlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen der Graduiertenakademie.

Members of the Graduate Academy can use their virtual member budget to cover the course fees. The registration for the workshop is binding. Our conditions for participation apply.