KÜNSTLICHE INTELLIGENZ „Ein Blick ins Jetzt und in die Zukunft”

19:00-19:45 Uhr, Konrad-Zuse-Haus (Raum wird noch bekanntgegeben)

Unternehmen: DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH

DARUM GEHT'S
Das Thema künstliche Intelligenz (KI) ist in den letzten Jahren eines der dominierenden Themen im Bereich der Informatik. Man denkt sofort an autonomes Fahren oder Sprachassistenzen. Auch Chatbots sind nicht mehr fremd. KI und die öffentliche Verwaltung werden jedoch selten in eine direkte Verbindung gebracht. Wir wagen einen Blick in die Verwaltung, wie Bildererkennung hier unterstützen kann. Hier gibt es Ideen und Herausforderungen in der Umsetzung, die wir Euch vorstellen.

DAS BLEIBT HÄNGEN
ƒWie kann künstliche Intelligenz direkten Mehrwert in der Verwaltung schaffen?
Was ist in der Zukunft mit künstlicher Intelligenz möglich?
ƒWie trainiert man ein KI-Modell?

Noch Fragen
Unser Spezialist steht Rede und Antwort:
Stephan Giewald
E-Mail: s.giewald@dvz-mv.de
Telefon: +49 385 4800 459