Workshop der Hochschuldidaktik

Bei der Betreuung von Bachelor- oder Masterarbeiten sind Sie mit einer komplexen Lehraufgabe konfrontiert. Sie unterstützen Studierende bei der Themenwahl oder Eingrenzung, motivieren bei Krisen, geben zwischendurch Feedback – und am Schluss u.U. die Note. Es gibt fachspezifische Regeln z.B. bei der Themenvergabe, aber auch unterschiedliche Kulturen bei Bewertung und Betreuung.

Welche Vorgaben bzw. Freiheiten haben Sie (und die Studierenden)? Was ist angemessen? Wie können Sie den Prozess effektiv gestalten und dabei ihre Studierenden gut unterstützen? Wieviel Begleitung ist richtig? Wie gelingt es Ihnen Ihre Erwartungen zu kommunizieren und die der Studierenden in Erfahrung zu bringen? Wie gehen Sie mit Rollenambivalenzen (zwischen Coach und Gutachter*in) um?

Inhalte:

  • Den Projektmanagementansatz als Tool für die Betreuung von Abschlussarbeiten kennenlernen und vertiefen (vgl. R. Kordts-Freudinger/E. Gelthner; Neues Handbuch Hochschullehre 12/2009)
  • Erwartungen, Ansprüche und Rahmenbedingungen reflektieren
  • Typische Kommunikationssituationen vorbereiten und üben
  • Weitere Anliegen thematisieren (z.B. Rollenklärung, Zeitmanagement,…)

Kontakt:

Jennifer Berndt
Telefon: +49 (0)381 498 - 1229
E-Mail: hochschuldidaktikuni-rostockde

Wissenschaftliche Weiterbildung

Universität Rostock, Campus Ulmenstraße 69, Haus 3, Raum 321

https://www.uni-rostock.de/weiterbildung/kompetenzentwicklung-lehren-und-lernen/hochschuldidaktik/workshops/33-wahlbereich/betreuung-von-abschlussarbeiten-neu/

Organization

  • Wissenschaftliche Weiterbildung, Hochschuldidaktik

Location

  • Campus Ulmenstraße, Haus 3, Raum 321
    Ulmenstraße 69
    18057Rostock

Back to Eventlist