Nachrichtenmagazin FOCUS wählt Professorin Elizabeth Prommer von der Universität Rostock in die TOP 100 der inspirierendsten weiblichen Köpfe

Prof. E. Prommer (ITMZ/ Universität Rostock)
Prof. E. Prommer (ITMZ/ Universität Rostock)

Professorin Elizabeth Prommer, Direktorin des Instituts für Medienforschung Lehrstuhl für Kommunikations- und Medienwissenschaft, ist durch eine prominent besetzte Jury, zwölf Frauen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur, unter die 100 Frauen des Jahres 2020 gewählt worden. In der Begründung der Jury heißt es: „Die gebürtige Kalifornierin zeichnet mit ihren Studien an der Universität Rostock und für die MaLisa Stiftung ein differenziertes Bild der medialen Darstellung von Frauen. Prommer weist wissenschaftlich nach, dass wir von Geschlechtergerechtigkeit im TV und online noch weit entfernt sind.“ (FOCUS. Ausgabe 51/2020. 12. Dezember 2020. S. 45).


Back