Leitbild und Selbstverständnis

Leitbild und Selbstverständnis

Für Bildungsinteressierte in allen Lebensphasen stehen die Türen der Universität offen.

Lernkultur neu denken

Im Kontext des Lebenslangen Lernens erfüllt die wissenschaftliche Weiterbildung eine Vielfalt an Erwartungen. Sie bietet Lernzugänge für Menschen, die u.a.

  • sich beruflich und akademisch orientieren möchten,
  • sich mit gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen wollen
  • ihr Wissen aktualisieren möchten
  • für berufliche Aufgaben Spezialkenntnisse brauchen
  • interdisziplinäre Kommunikation zu ausgewählten Themen wählen
  • einen akademischen Abschluss anstreben
  • ihr eigenes Handeln durch theoretischen Input reflektieren wollen
  • neueste Forschungsergebnisse in der Praxis anwenden möchten
  • durch Bildung am gesellschaftlichen Leben teilhaben möchten

Teilhabe durch Bildung

Bildung in allen Lebensphasen zu ermöglichen und offen zu gestalten, ist im Leitbild der Universität verankert. Wir sind überzeugt davon, dass Bildung im großen Maße dazu beiträgt, dass Menschen aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft teilhaben und nachhaltiges Denken und Handeln für eine lebenswerte Zukunft anregen können.

  • Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.
  • Wir setzen uns für offene Zugänge in die Universität und eine Vielfalt in den Bildungsangeboten ein.
  • Wir möchten dazu beitragen, dass gesellschaftliche Herausforderungen multiperspektivisch betrachtet werden und Diskurse offen und unter großer Beteiligung von interessierten Menschen geführt werden können.
  • Wir stützen uns auf aktuelle wissenschaftsbasierte Kenntnisse der Erwachsenenbildung und Empfehlungen relevanter hochschulpolitischer Einrichtungen bei der Entwicklung, Durchführung und Qualitätssicherung von Weiterbildungsangeboten.
  • Wir pflegen den regelmäßigen Austausch mit anderen Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im deutschsprachigen Raum. Die Universität ist Mitglied der deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium.
  • Wir handeln lernerorientiert, praxisbezogen und setzen Ressourcen effizient ein.
  • Wir pflegen einen wertschätzenden und höflichen Umgang miteinander.

Kontakt

Team Wissenschaftliche Weiterbildung
Dr. Kerstin Kosche
Iris Bockholt
Frauke Goldammer

weiterbildung@uni-rostock.de
0381 4981260