FÜHRUNGSKOMPETENZEN FÜR NACHWUCHSWISSENSCHAFTLER*INNEN


Termin

23.-24.10.2019

Referentin/Referent

Dr. Regina Pingel

Teilnehmerzahl

7 bis 12

Ort

Schwaansche Str. 2-5 - Beratungsraum,
Schwaansche Str. 2

Kurssprache

Deutsch

Zielgruppe

Promovierende und PostDocs

Teilnahmegebühr*

150,00 €

Kursinhalte

Was bedeutet Führung?

  • Das eigene Verständnis
  • Hilfreiche Definitionen

Führungsrolle

  • Bedeutung der Führungsrolle
  • Im Kreuzfeuer der Erwartungen von Mitarbeitenden, nächsthöheren Führungskräften und anderen Personen
  • Identifikation mit der Führungsrolle und eigene Erwartungen
  • Typische Rollenkonflikte als Führungskraft
  • Gesprächsübungen Erwartungen klären

Neu als Führungskraft

  • Was fängt an, was hört auf, was bleibt?
  • Nähe und Distanz – ein anderer Blick
  • Akzeptanz und Respekt in der neuen Rolle
  • Visibilität und Networking

Fähigkeiten einer Führungskraft

  • Vorstellen wichtiger Führungsfähigkeiten
  • Wichtige Führungsfähigkeiten aus Sicht der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Grundlagen erfolgreicher Führungskommunikation

  • Grundregeln der Kommunikation Wichtige
  • Kommunikationsmodelle

Führungsstile

  • Führungsverhaltensgitter
  • Situative Führung
  • Neuere Ansätze in der Führungstheorie: Transformationale Führung & Co
  • Gesprächsübungen

Angaben zur Referentin / zum Referenten

Regina Pingel hat in Hamburg Germanistik, Klassische Philologie und Erziehungswissenschaften studiert. Nach zwei Jahren Tätigkeit an der Universität und einem Ausflug in das journalistische Leben wechselte sie in das Umfeld der Wirtschaft. 13 Jahre insgesamt war sie bei Otto tätig, als Mitarbeiterin und Führungskraft, Vollzeit und Teilzeit und immer im Bereich Human Resources: Ausbildung, Personalentwicklung, Recruitment und Beratung.

Seit 1997 ist sie selbstständige Trainerin, Moderatorin und Coach, arbeitet für Firmen aus den Bereichen Handel, Industrie, Medien und Verlage. Ihre Schwerpunktthemen sind persönliches Auftreten, Kommunikation und Mitarbeiterführung. Regina Pingel moderiert außerdem Workshops zur Zusammenarbeit im Team und zu Fragen der Organisation und der strategischen Ausrichtung. Sie coacht regelmäßig Führungskräfte, vor allem in Situationen des beruflichen Umbruchs und Aufbruchs. Regina Pingel zeichnet sich durch genaue Beobachtung und treffsichere Formulierungen aus - für die Teilnehmerinnen Garant, ein ebenso intensives wie persönliches Feedback zu bekommen. Zudem schaffen ihr Sinn für die Komik des Alltags und ihre professionelle Gelassenheit eine Atmosphäre, in der sich jede Teilnehmerin einen Schritt weiter als gewohnt wagen kann.

Regina Pingel lebt in Hamburg, ist verheiratet und hat 3 Söhne.


*Hinweise zur Teilnahmegebühr & Teilnahmebedingungen


Mitglieder der Graduiertenakademie können die Teilnahmegebühr über das von der Graduiertenakademie zur Verfügung gestellte Mitglieds-Budget finanzieren. Falls Teilnahmegebühren nicht von der Universität übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.
Sobald die Graduiertenakademie die Anmeldung bestätigt, gilt sie als verbindlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen der Graduiertenakademie.