ZEIT- & SELBSTMANAGEMENT


Termin

20.-21.05.2019

Zeit

9.00 - 17.00 Uhr

Referentin/Referent

Dr. Annekatrin Gall
Ludwigslust

Teilnehmerzahl

7 bis 12

Ort

Raum 103,
Schwaansche Straße 3b

Kurssprache

Deutsch

Zielgruppe

Promovierende und PostDocs

Teilnahmegebühr*

150,00 €

Kursbeschreibung

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden zunächst Basics des Zeitmanagements kennen. Danach unterstütze ich sie mit einem professionellen Persönlichkeitsmodell dabei, ihren ganz persönlichen
Engpässen beim Thema Zeit- und Selbstmanagement auf die Spur zu kommen und realistische Lösungsansätze zu finden.

Inhalt

  • Sich selbst organisieren – Grundlagen des Zeit- und Selbstmanagements
  • Prioritäten setzen, mit „Aufschieberitis“ = inneren Widerständen umgehen
  • Längere Zeit im Alleingang forschen und schreiben – sich selbst motivieren und die eigene persönliche Energiebalance gestalten
  • Persönliche Erfolgs und Misserfolgsmuster (er)kennen
  • Mit persönlichen Misserfolgsmustern konstruktiv umgehen
  • Die Teilnehmenden sind eingeladen, persönliche Anliegen einzubringen. Sie erhalten, wenn sie möchten, persönliche Rückmeldung.

Methoden

  • Interaktives Lernen
  • Moderationsmethode
  • SIZE Success Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell

Angaben zur Referentin / zum Referenten

Dr. Annekatrin Gall ist promovierte Germanistin und Literaturwissenschaftlerin. Seit 1995 ist Dr. Annekatrin Gall in und für Non-Profit-Organisationen und Unternehmen tätig: als Mitarbeiterin und Führungskraft, seit 2006 als selbständige zertifizierte Beraterin, Trainerin und Coach. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Begleitung von Menschen und Organisationen in Entwicklungsprozessen.

Bisherige Teilnehmer*innen über den Kurs

"Die Erklärung der verschiedenen Persönlichkeitsstile hat mir besonders gefallen. Sie ermöglichen es sich besser selbst zureflektieren und helfen dabei zu erkennen, wann man unter Stress steht und bieten einen Ansatz diesen Stress zu reduzieren."

"Die Sachverhalte wurde anschaulich, teilweise schauspielerisch, vermittelt."

"Die entspannte und vertrauensvolle Atmosphäre in der gesamten Gruppe."

"Der stark interaktiv gestaltete Kursablauf."

"Vielmehr war es eine Veranstaltung, in der es darum ging, etwas über sich selbst zu erfahren und heraus zu finden,
wo die Gründe für Probleme liegen."

"Sehr kompetente Dozentin"

"Sehr nette und lustige Atmosphäre, dabei aber trotzdem sehr lehrreich und anschaulich gestaltet. Sehr professionelle Kursleiterin!"

"Die Art der Vorstellungsrunde hat auf Grund ihrer Gestaltung direkt zur Interaktion der Teilnehmer untereinander geführt. Das hatte ich
bisher bei keinem Kurs und es hat mich positiv überrascht."

"Mir hat besonders gut gefallen, dass die Dozentin auf individuelle Probleme, Fragestellungen und Bedürfnisse eingegangen ist."


*Hinweise zur Teilnahmegebühr & Teilnahmebedingungen


Mitglieder der Graduiertenakademie können die Teilnahmegebühr über das von der Graduiertenakademie zur Verfügung gestellte Mitglieds-Budget finanzieren. Falls Teilnahmegebühren nicht von der Universität übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.
Sobald die Graduiertenakademie die Anmeldung bestätigt, gilt sie als verbindlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen der Graduiertenakademie.