Das Rostock International House der Universität Rostock kann studieninteressierte Geflüchtete über Möglichkeiten des Hochschulzugangs beraten und bei der Bewerbung begleiten. Die Entscheidung über die Zulassung zum Studium wird durch feststehende Prozesse außerhalb des Rostock International House geregelt (Zulassungsverfahren). Es gibt entweder die Möglichkeit ein Gaststudium für ein bis zwei Semester an der Universität Rostock zu absolvieren oder aber ein Vollstudium aufzunehmen. Beim Vollstudium werden in den meisten Fällen Bachelor- oder Masterabschlüsse oder, vorgegeben durch die Fächer (z.B. in Jura, Medizin oder Lehramt), Staatsexamen angestrebt.

Das Rostock International House bietet an, Zeugnisse in individuellen Gesprächen zu sichten und den Studienbewerber zum möglichen persönlichen Bildungsweg zu beraten. Die Bewerbungsunterlagen sollten, sobald sie vollständig sind bei uni-assist eingereicht werden. Diese Prüfung ist sehr zeitaufwendig, sodass es sinnvoll ist, alle Zeugnisse so schnell wie möglich einzureichen, auch wenn das Sprachniveau noch nicht erreicht ist. Das Sprachzeugnis muss entsprechend nachgereicht werden.

Sprechzeiten:

Dienstag: 9-12 Uhr

Donnerstag: 14-16 Uhr

Gern können wir auch außerhalb der Sprechzeiten einen individuellen Termin vereinbaren. Anfragen senden Sie bitte an: refugees(at)uni-rostock.de