Ab Oktober: Studienvorbereitender Sprachkurs B2/C1 für Geflüchtete

Ab Oktober 2018 beginnt der neue Studienvorbereitende Sprachkurs für Geflüchtete an der Universität Rostock. Der Kurs findet an vier Tagen in der Woche jeweils vormittags statt. Hinzu kommen Tutorien am Nachmittag, Exkursionen und zusätzliche studienvorbereitende Angebote. Der Kurs endet im Mai 2019 mit einer TestDaf-Prüfung, so dass die Teilnehmenden sich pünktlich zum Wintersemester 2019 auf einen regulären Studienplatz bewerben können.

Interessierte können sich ab sofort für den Kurs bewerben. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2018. Je nach Bewerberlage wird eine Auswahlprüfung stattfinden.

Voraussetzungen:

  1. Weiterführende Deutschkenntnisse, sehr gutes B1-Nivau (B2 wünschenswert)
  2. Eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. syrisches Bakalaureat, iranisches Fogh Diplom, Bachelor, Master oder vergleichbar akademischer Abschluss oder Nachweise über erfolgreiche Studiensemester)
  3. Lebensmittelpunkt in Rostock oder Umgebung (ggf. Bereitschaft umzuziehen)
  4. Teilnahme an Vor- und Auswahlprüfungen
  5. Humanitärer Aufenthalt, Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Aufenthaltstitel als nachgezogenes Familienmitglied einer als Flüchtling anerkannten Person 

Das Formular für die Bewerbung finden sie HIER.

Wo reiche ich das ausgefüllte Formular ein?

Das Ausgefüllte Formular reichen Sie bitte während der Sprechstunde der FlüchtlingsberaterInnen im Rostock International House (RIH) der Universität Rostock ein:

Universität Rostock, Rostock International House (RIH) Kröpeliner Str. 29, Raum 103

Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Bitte folgende Dokumente mitbringen:

  • Zeugnisse (Schulabschluss, ggf. Universitätszeugnisse, Nachweise über Zwischenprüfungen)
  • Aufenthaltstitel oder Ausweis
  • Sprachzertifikate oder anderweitige Nachweise über Sprachniveau
  • Tabellarischer Lebenslauf 

Zurück zu allen Meldungen