Graduiertenakademie


3. Science-Slam der Graduiertenakademie an der Universität Rostock

Bühne frei für unsere diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren findet auch im Rahmen des diesjährigen Forschungscamps am 21. November 2019 wieder ein Science-Slam statt. Sechs mutige Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dem Publikum ihre Forschungsarbeit innerhalb von drei Minuten einfach, anschaulich und unterhaltsam vorstellen. Zur Gestaltung des Slams ist alles erlaubt - nur kein PowerPoint!

Am Ende entscheidet das Publikum, wer gewinnt. Als Preis winken 1.000 Euro, die für die individuelle Karriereförderung eingesetzt werden können.

Folgende Slammer*innen treten an:

  • Marisa Wirth – Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät – Leibniz-Institut für Ostseeforschung – „Alles eine Frage des Köders - Wie man Glyphosat in der Ostsee misst“
  • Johann Volzke – Universitätsmedizin Rostock – Core Facility für Zellsortierung und Zellanalyse – „Feuer im Knie: Arthritis und Infektionskrankheiten“
  • Dr. Christoph Drobek – Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik – Lehrstuhl für Mikrofluidik – „Spülmaschine für Gewebe“
  • Dr. Jan Fuhrmann – Fakultät für Informatik und Elektrotechnik – Institut für Elektrische Energietechnik – „Haltbare Leistungshalbleiter“
  • Dr. Michal Majek – Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät – Institut für Chemie – „Selective activation of organic molecules by photo-redox catalysis”
  • Dr. Daniel Pauling – TU Dresden – Evangelische Theologie – „Die Griechen und die Sicherheit“

Termin: 21. November 2019, 14:30 Uhr
Ort: Atrium Konrad-Zuse-Haus

Weitere Informationen: https://www.uni-rostock.de/forschung/forschungscamp/science-slam/

Kontakt:
Corina Reinheckel
Universität Rostock
Leiterin der Graduiertenakademie
Tel.: +49 381 498 1022
E-Mail: gradauni-rostockde



Corina Reinheckel
Leiterin

Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Raum 127

Tel.: +49 381 498-1022

Jasmina Wiberg
Teamassistentin

Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Raum 026

Tel.: +49 381 498-1327

N. N.
Studentische*r Mitarbeiter*in

Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Raum 026

Tel.: +49 381 498-1605