Bewerbung

Wer kann sich bewerben/teilnehmen?

Bewerben können sich regulär eingeschriebene Studierende deutscher Hochschulen,
a.) die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen
b.) die Deutschen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG gleichgestellt sind sowie
c.) nichtdeutsche Studierende und Hochschulabsolventen, wenn sie in einem Studiengang an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel, den Abschluss an der deutschen Hochschule zu erreichen oder an einer deutschen Hochschule zu promovieren.
Für den in b.) und c.) beschriebenen Personenkreis sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen.

Bewerbungsunterlagen

(Unterlagen 1-fach, in deutscher Sprache, in einfacher Prospekthülle abgeben)

Studienstipendien und Praktika

  1. PROMOS-Bewerbungsformular (DOC)
  2. Bewerbungsschreiben (Motivation, Beschreibung des Vorhabens und Wahl der empfangenden Einrichtung)
  3. Tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zum Engagement im akademischen/nicht-akademischen Bereich
  4. Nachweis der bisher erbrachten Studienleistungen, vom Studienbüro bestätigt
    (oder: Transcript of Records (DOC))
    zusätzlich für Masterstudierende: Kopie des Bachelor-Zeugnisses inkl. Noten
    zusätzlich für Medizinstudenten: evtl. Kopie des Nachweises zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  5. Nachweis der aktuellen Sprachkenntnisse (UNI-Cert, DAAD-Sprachnachweis, TOEFL etc.) oder eine Bescheinigung, dass ein Sprachkurs besucht wird
  6. Zwei Empfehlungsschreiben von Hochschullehrern über die fachliche, sprachliche und persönliche Eignung für den Auslandsaufenthalt
  7. Für Studienaufenthalte zusätzlich: Aufnahmebescheinigung der Gastuniversität
    Für Praktikanten zusätzlich:
    Praktikumsvertrag (eine eventuelle Vergütung muss aus dem Vertrag hervorgehen)

Studienreisen:

  1. Detaillierte Programmbeschreibung inklusive Zeitplan
  2. Einladungsschreiben der ausländischen Hochschule
  3. Teilnehmerliste
  4. Darstellung der inhaltlichen Vorbereitung der Teilnehmer (z.B. durch verpflichtenden Besuch eines Seminars)
  5. Finanzierungsplan


Die Stipendien werden durch eine Auswahlkommission der Universität Rostock vergeben. Ausschlaggebende Auswahlkriterien sind die Studienleistungen, die Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthaltes in Bezug zum bisherigen Studium, bestehende Sprachkenntnisse sowie das Auswahlgespräch.

Das Auswahlgespräch findet voraussichtlich am 19. November (ganztägig) statt. Ausweichtermine können nicht angeboten werden. Sollten Sie an dem Termin nicht teilnehmen können, wird über Ihre Bewerbung anhand der Papierunterlagen entschieden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte zum Termin an
(es gilt das Datum des Poststempels):

Universität Rostock
Rostock International House
Maja von Wedelstedt
18051 Rostock

Hinweis:
Bevorzugt nehmen wir Ihre Unterlagen während der Sprechzeiten persönlich entgegen.