MINT-Summer Academy 4 Refugees (MINTSA)

Das Propädeutikum wird für zukünftige Studierende der MINT-Fächer angeboten. Hauptzielgruppe sind geflüchtete Studieninteressierte, aber auch internationale Studierende, die sich an der Universität Rostock zum Wintersemester in deutschsprachigen Studiengängen beworben haben werden.

Die Inhalte des Propädeutikums umfassen grundlegende und fächerübergreifende Themen und geben Einführungen in die Grundbegriffe für das Studium der MINT-Fächer. 

Die Sommerakademie soll eine Brücke schaffen, damit die Studierenden die Anfangsphase des Studiums besser bewältigen können und soll Hilfe zur Selbstorganisation, insbesondere durch praktische Hinweise, vermitteln.

Das Sprachenzentrum der Universität Rostock übernimmt die sprachliche Begleitung und Aufarbeitung der Vorlesungen.