Bewerbung für örtlich zulassungsbeschränkte grundständige Studiengänge

Diese Informationen gelten für Studienbewerber, die einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang oder ein zulassungsbeschränktes Lehramtsstudium mit Beginn im 1. Fachsemester anstreben.

Bewerbungsfrist

01.06. - 15.07. des Jahres
- unabhängig davon, in welchem Jahr die Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) abgelegt wurde -

Masterstudiengänge

Einige wenige weiterführende Studiengänge (Master) unterliegen ebenfalls einer örtlichen Zulassungsbeschränkung - zur ► Bewerbung.

Human- oder Zahnmedizin

Die grundständigen Studiengänge Human- und Zahnmedizin unterliegen einer bundesweiten Zulassungsbeschränkung - zur ► Bewerbung.


Neue Zulassungsregeln ab WS 20/21

Die Verfahren und Auswahlkriterien für die Zulassung in alle (bundesweit und örtlich) zulassungsbeschränkten Studiengänge wie sie auf der Webseite der Universität Rostock und in den Print-Informationen der Universität Rostock mit Stand vor September 2019 beschrieben werden, gelten nur noch für die Zulassung zum Wintersemester 2019/2020. Ab Wintersemester 2020/2021 gelten diese Regeln nicht mehr!

Sobald das neue Verfahren feststeht werden ausführliche Informationen auf der Webseite der Universität Rostock im Menüpunkt Studienplatzbewerbung (Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge (Numerus Clausus)) veröffentlicht.

Die Regeln zur Hochschulzugangsberechtigung - also die Zugangsvoraussetzungen - bleiben von diesen Änderungen unberührt.


Bewerbungsablauf Online-Bewerbung

Die Bewerbung zur Aufnahme eines Studiums in einem zulassungsbeschränkten grundständigen Studiengang erfolgt online und ist nur zum Wintersemester des Jahres möglich, in dem das Studium begonnen werden soll.

Eine Online-Bewerbung gilt für:

  • Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (unabhängig von der Staatsangehörigkeit)
  • Bewerber mit einem Europäischen Abitur - Zeugnis der Europäischen Reifeprüfung gemäß des KMK-Beschlusses vom 14.06.2018 (unabhängig von der Staatsangehörigkeit)
  • deutsche Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung
  • Bewerber mit einem deutschen Hochschulabschluss

Die Fachhochschulreife berechtigt nicht zum Studium an der Universität Rostock.

Mehrfachbewerbungen an der Universität Rostock sind nicht möglich. Es wird immer nur die letzte fristgerecht eingegangene Bewerbung berücksichtigt. In einem Online-Antrag kann man einen Hauptantrag und einen Hilfsantrag stellen.

BITTE FOLGENDES BEACHTEN!!!
Bewerben Sie sich im Hauptantrag und im Hilfsantrag nicht für denselben zulassungsbeschränkten Studiengang bzw. für dieselben Fächer. (Beispiel: Hauptantrag für Sonderpädagogik mit Deutsch und Hilfsantrag für Sonderpädagogik mit Englisch. Da die Zulassungsbeschränkung auf Sonderpädagogik liegt und die allgemeinbildenden Fächer frei wählbar sind, handelt es sich hierbei um zwei Anträge für den gleichen Studiengang!!!)

Zweitstudienbewerber beachten bitte die Hinweise zu ► Sonderanträgen/Zweitstudium.

Zum Ausfüllen der Online-Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

Diese Unterlagen enthalten die Daten, die Sie bei der Online-Bewerbung eingeben müssen.  Wenn keine der unten beschriebenen Ausnahmen zutrifft, müssen Sie mit Ihrer Bewerbung diese Unterlagen jedoch nicht einreichen. 

  • Hochschulzugangsberechtigung ( i. d. R. Abiturzeugnis)
    Für die Berechnung der im Auswahlverfahren benötigten Zulassungsnote müssen Sie neben der Abiturdurchschnittsnote auch die Einzelnoten (Leistungspunkte) der letzten 4 Halbjahre angeben.
  • Daten über Ihre bisherige Hochschulvergangenheit (Summe der bisher an deutschen Hochschulen oder Fachhochschulen vollständig studierten Semester, Hochschulsemester)
  • Daten über abgeleistete Dienste (Wehrdienst, Bundesfreiwilligendienst, Entwicklungsdienst, freiwilliges soziales/ökologisches Jahr, Weltwärtsprogramm etc.)
  • E-Mail-Adresse; alle Bescheide für das Zulassungsverfahren werden per E-Mail versendet. Bitte achten Sie darauf, dass die Adresse ausreichend Speicherplatz für eingehende E-Mails aufweist und regelmäßig abgerufen wird.
  • Angaben zu Beruf und Praxis sind nicht zulassungsrelevant, sondern nur statistische Angaben, deren Richtigkeit nicht geprüft wird.
Weitere wichtige Hinweise für die Online-Bewerbung

Weitere wichtige Hinweise vor Beginn der Online-Bewerbung

Studienfachwechsler (Mehrfachstudiengänge) beachten bitte, dass Sie sich nicht für das gleiche Studienfach bewerben, in welchem Sie momentan eingeschrieben sind (bei Lehramt an Gymnasien bzw. Regionalen Schulen in diesem Fall immer ein zulassungsfreies Fach zum neuen gewünschten Studienfach wählen).

Hinweise Bewerbungsablauf

Für die Berechnung der Zulassungsnote im Bewerbungsverlauf ist es wichtig, dass Sie alle geforderten Einzelnoten (Leistungspunkte) der letzten 4 Halbjahre - auch die in Klammern stehenden - unabhängig von der Fächerwahl Ihres Studienwunsches angeben. Es ist leider nicht möglich, sämtliche Fächer des Deutschen Schulsystems in das Berechnen der Zulassungsnote einfließen zu lassen. Unsere Satzung sieht die genannten Fächer vor, welche entsprechend dem Zeugnis eingegeben werden müssen. Sind diese Fächer auf Ihrem Zeugnis nicht vorhanden, können Sie diese auch nicht angeben. Eine Kombination aus 2 Fächern (z. B. Religion und Philosophie) für die 4 Halbjahre ist nicht möglich. Das 2. Gesellschaftswissenschaftliche Fach können Sie anhand Ihres Zeugnisses aus dieser Rubrik frei auswählen. Sollten Sie ein Fach nicht in allen 4 Halbjahren belegt haben, wählen Sie bitte bei der Eingabe "nicht belegt" aus. Angaben zu Beruf und Praxis sind nicht zulassungsrelevant, sondern nur statistische Angaben, deren Richtigkeit nicht geprüft wird. Machen Sie die Angaben bitte nach bestem Wissen und Gewissen.

Falls Sie bereits in Deutschland an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren, müssen Sie die Gesamtzahl der Semester, die Sie an deutschen Hochschulen eingeschrieben sind oder waren, in der Online-Bewerbung eintragen. Bitte hierbei unbedingt beachten, dass nur vollständig absolvierte Semester anzugeben sind, d. h. das laufende Sommersemester 2019 ist nicht mitzuzählen. Es ist weiterhin darauf zu achten, dass das Erstsemester entsprechend eingetragen wird (WS 2019 wäre in diesem Fall falsch!!!)

BITTE GEBEN SIE BEIM SEMESTERZÄHLER NUR VOLLSTÄNDIG ABGESCHLOSSENE VORSEMESTER AN!!! SS 2019 BITTE NICHT MITZÄHLEN!!!

Der Zugang zum Studiengang Beifach ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld hier.

Wichtige Infos zum Thema "Wartezeit"

Die Wartezeit wird nach der Zahl der Halbjahre (Semester) berechnet, die seit dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) verstrichen sind, abzüglich der Semester, die Sie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben waren. Wer also meint, während der Wartezeit auf sein eigentlich gewünschtes Studienfach bereits ein anderes, möglicherweise verwandtes Fach studieren zu können, verhält sich - bewerbungstaktisch gesehen - unklug, weil er in diesen Semestern keine Wartezeit ansammelt. Die Wartezeit wird zu jedem Semester neu berechnet, zu dem Sie sich bewerben. Auch wer sich zwischenzeitlich einmal nicht beworben hat, erhält dafür seine Wartezeit. Wer beispielsweise nach dem Abitur zuerst eine Berufsausbildung absolviert und sich am Ende der Ausbildung zum ersten Mal um einen Studienplatz bewirbt, bekommt automatisch die entsprechende Anzahl von Semestern als Wartezeit angerechnet. Das gleiche gilt für Auslandsaufenthalte oder einen "Dienst" (Wehrdienst, Bundesfreiwilligendienst, freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr etc.).

Nach der Dateneingabe / Einzureichende Unterlagen

Nach beendeter Dateneingabe erhalten Sie ein PDF-Dokument Ihres Antrages mit einer Bewerber­nummer und einem Passwort. Bitte bewahren Sie diese Datei gut auf. 

Grundsätzlich müssen zusätzlich zur Online-Bewerbung keine Unterlagen eingereicht werden. Bitte keine Antragsdokumente, Zeugnisse und Dienstzeitbescheinigungen einreichen.

Nur in den folgenden Fällen müssen parallel zur Online-Bewerbung Unterlagen fristgerecht bis zum 15. Juli eingereicht werden:

  • bei Sonderanträgen
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (Meister, Techniker, Fachwirte, staatlich geprüfte Erzieher etc.)
  • bei Zweitstudienbewerbern
  • bei Deutschen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung (Zeugnis zur Berechnung der Durchschnittsnote)
  • bei Bewerbern mit einem Europäischen Abitur - Zeugnis der Europäischen Reifeprüfung gemäß des KMK-Beschlusses vom 14.06.2018 (unabhängig von der Staatsangehörigkeit)

Bitte heften oder klammern Sie die Unterlagen nicht und reichen diese in der Mindestgröße A5 ein.

Eine Bestätigung über den Posteingang von Unterlagen erfolgt grundsätzlich nur, wenn eine als Eingangsbestätigung vorbereitete, frankierte und adressierte Postkarte beigefügt wurde.

Die eingereichten Unterlagen werden nach der Bearbeitung vernichtet. Fügen Sie deshalb im eigenen Interesse Ihren Unterlagen keine Originaldokumente bei, sondern ausschließlich amtlich beglaubigte Kopien.

Bewerbungsstatus online einsehen / Stand der Zulassungsverfahren

Bewerber können im Anschluss an ihre erfolgreiche Online-Bewerbung den Bearbeitungsstand ihrer Bewerbung nach dem Hauptverfahren selbständig im Studien- und Prüfungsportal der Universität Rostock einsehen. Die dafür nötigen Zugangsdaten (Bewerber­nummer und Passwort) finden Sie auf der zweiten Seite der PDF-Datei Ihres Antrages. Hier ist es auch möglich, das PDF-Dokument nochmals auszudrucken. 

Ab August des Jahres können Sie im Studien- und Prüfungsportal der Universität Rostock das Ergebnis Ihrer Bewerbung unter der Spalte ›Zulassung‹ (bei "Anträge") einsehen. Mit der Kennung ›J‹ erhalten Sie für diesen Studiengang eine Zulassung; mit der Kennung ›N‹ konnte Ihre Bewerbung im Hauptverfahren nicht berücksichtigt werden.

Stand Zulassungsverfahren 2019/20

Es ist möglich, dass bisher vergebene Studienplätze vor Abschluss des Vergabeverfahrens wieder frei werden. Diese Plätze werden dann in einem Nachrückverfahren erneut vergeben. Sollten Sie bis zum 18.10.2019 keine weitere Nachricht erhalten haben, konnten wir Ihnen auch im Nachrückverfahren keinen Platz anbieten.

derzeit nicht aktiviert

derzeit nicht aktiviert

Die Online-Bewerbung für das Wintersemester ist nur vom 01.06. bis 15.07. möglich.

 

Achtung: Das System steht zwischen 23:50–5:00 Uhr leider nicht zur Verfügung.

Was ist eigentlich der NC?

Hier finden Sie eine Erklärung, wie das Auswahlverfahren der Universität Rostock für örtlich zulassungsbeschränkte grundständige Studiengänge funktioniert. Bis zu welcher Zulassungsnote bzw. bis zu welcher Anzahl an Wartesemestern Studienbewerber in den zurückliegenden Jahren zugelassen wurden, können Sie den folgenden Tabellen entnehmen:

Zulassungsverfahren WS 19/20 noch nicht abgeschlossen

Für die Zulassung zum Wintersemester 2019/2020 wird aktuell das Zulassungsverfahren durchgeführt. Bisher ist das Hauptverfahren (HV) abgeschlossen. Somit finden Sie in der Übersicht der Zulassungsgrenzen für das WS 19/20 nur Ergebnisse des Hauptverfahrens. Die Ergebnisse eventueller Nachrückverfahren (NRV) stehen erst mit Abschluss des Zulassungsverfahren fest und können daher erst später veröffentlicht werden. 

Zulassungsgrenzen für Grundständige Studiengänge WS 19/20
Bachelor-Studiengänge

Fach

Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)

Anglistik

130 60 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen -

Biomedizinische Technik

100 33 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen -

Biowissenschaften

373 73 2,38   4 (3,3)

Erziehungswissenschaften

187 56 2,9   2 (3,1)

Kommunikations- und Medienwissenschaft

391 60 2,36   4 (2,7)

Medizinische Biotechnologie

191 35 98,16   4 (2,7)

Med. Informationstechnik

11 20 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen

Politikwissenschaften

209 40 2,85   2 (3,5) -

Sozialwissenschaften

127 94 alle Hauptanträge zugelassen   alle Hauptanträge zugelassen -

Soziologie

324 77 2,64   2 (2,7)

Sportwissenschaft

54 13 2,74   4 (3,4) -

Wirtschaftsingenieurwesen

119 53 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen -

Wirtschaftspädagogik

109 36 3,07   6 (3,3)

Lehramt an Grundschulen
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Grundschulpädagogik 958 100 1,97   8 (3,2)  
Lehramt an Regionalen Schulen
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Arbeit-Wirtschaft-Technik 39 46 alle Hauptanträge zugelassen   alle Hauptanträge zugelassen  
Biologie 76 40 2,96   0 (3,3)  
Deutsch 113 46 2,76   3 (3,1)  
Englisch 63 31 2,87   2 (3,1)  
Geschichte 56 41 alle Hauptanträge zugelassen   alle Hauptanträge zugelassen  
Philosophie 33 20 alle Hauptanträge zugelassen   alle Hauptanträge zugelassen  
Sozialkunde 65 19 2,37   6 (3,0)  
Sport 38 35 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen -
Lehramt an Gymnasien
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Arbeit-Wirtschaft-Technik 45 25 alle Hauptanträge zugelassen   alle Hauptanträge zugelassen -
Biologie 258 35 1,81   6 (2,0)  
Deutsch 263 40 1,96   4 (1,9)  
Englisch 236 31 1,83   5 (2,4)  
Geschichte 236 31 1,89   4 (2,0)  
Philosophie 108 20 2,32   2 (3,1)  
Sozialkunde 145 19 1,78   6 (2,5)  
Sport 133 29 2,17   4 (3,6)  
Lehramt für Sonderpädagogik
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Sonderpädagogik 544 87 2,43   5 (2,4)  
Zulassungsgrenzen für Grundständige Studiengänge WS 18/19
Bachelor-Studiengänge
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Anglistik 157 60 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Biomedizinische Technik 105 38 alle Hauptanträge zugelassen - alle Hauptanträge zugelassen -
Biowissenschaften 369 77 2,18 3,16 3 (2,4) 1 (3,4)
Erziehungswissenschaften 162 57 3,06 3,27 1 (3,2) 1 (3,2)
Good Governance – Wirtschaft, Gesellschaft, Recht 173 158 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Kommunikations- und Medienwissenschaft 411 63 2,27 2,47 4 (2,5) 3 (2,8)
Medizinische Biotechnologie 223 35 105,16 83,16 6 (3,2) 2 (2,3)
Politikwissenschaften 175 49 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Sportwissenschaft 33 13 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Sozialwissenschaften 151 75 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Soziologie 301 57 2,50 2,60 3 (2,8) 2 (2,6)
Wirtschaftsingenieurwesen 154 51 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Wirtschaftspädagogik 102 32 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Lehramt an Grundschulen
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Grundschulpädagogik 1129 100 1,98 2,16 8 (2,3) 6 (2,8)
Lehramt an Regionalen Schulen
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Arbeit-Wirtschaft-Technik 32 40 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Biologie 102 40 2,83 2,94 2 (2,9) 2 (3,0)
Deutsch 124 52 2,85 3,06 2 (2,9) 2 (3,1)
Englisch 103 38 2,77 2,84 3 (3,3) 3 (3,5)
Geschichte 97 42 2,77 2,94 2 (3,3) 1 (3,0)
Philosophie 39 19 2,77 3,03 0 (2,7) 0 (3,2)
Sozialkunde 95 21 2,67 kein NRV 4 (3,1) kein NRV
Sport 40 40 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Lehramt an Gymnasien
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Arbeit-Wirtschaft-Technik 38 23 alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen - alle Haupt- und Hilfsanträge zugelassen -
Biologie 318 35 1,70 kein NRV 6 (1,8) kein NRV
Deutsch 277 42 2,05 2,20 4 (2,4) 4 (3,0)
Englisch 269 37 1,90 kein NRV 4 (2,2) kein NRV
Geschichte 222 31 2,06 2,06 4 (2,4) 4 (2,9)
Philosophie 115 17 2,39 kein NRV 2 (2,4) kein NRV
Sozialkunde 186 19 1,86 kein NRV 6 (2,3) kein NRV
Sport 120 29 2,19 kein NRV 4 (2,7) kein NRV
Lehramt für Sonderpädagogik
Fach Bewerber Kapazität Note im HV* Note im NRV* Wartesem. HV* (Note) Wartesem. NRV* (Note)
Sonderpädagogik 563 87 2,40 2,63 6 (3,2) 4 (2,5)
Sport 25 2 richtet sich nach Sonderpädagogik richtet sich nach Sonderpädagogik richtet sich nach Sonderpädagogik richtet sich nach Sonderpädagogik

HV = Hauptverfahren, NRV =Nachückverfahren


Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 09:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studiumuni-rostockde

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr

Lageplan/Wegbeschreibung  

Achtung: geänderte Öffnungszeiten

Das Student Service Center ist am 01.11.2019 (Brückentag nach dem Reformationstag) nur eingeschränkt geöffnet. An diesem Tag ist das Studierendensekretariat geschlossen und die Beratung der Studienberatung findet nicht statt. Die Ansprechpartner am Info-Counter und im Call-Center sind jedoch in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr im Raum 024 für Sie da.