Aktive Bewegungspause direkt am Arbeitsplatz - der Pausenexpress

Wir befinden uns derzeit in der Planungsphase dieser Maßnahme und hoffen Ihnen dieses Angebot schnellst möglich anbieten zu können. Voraussichtlicher Beginn ist das neue Jahr 2020 :)

Die AktivPause ist ein zehnwöchiges Aktiv-Programm. Unsere Übungsleiter*innen kommen einmal pro Woche zu Ihnen und führen ein 15-minütiges Bewegungsprogramm durch.

Dass Sitzzeiten und verminderte körperliche Aktivität eine Vielzahl von chronischen Erkrankungen verursachen können ist schon länger bekannt. Mit der aktiven Bewegungspause unterbrechen wir die sitzende Tätigkeit und entlasten durch Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen beanspruchte Körpferbereiche. Neben der präventiven Wirkung bringt die Bewegungspause Spaß, Abwechslung und neue Energie in den Unialltag!  

Informationen zur aktiven Bewegungspause

Die Übungen sind so gestaltet, dass Sie in Ihrer normalen Berufskleidung teilnehmen können. Ohne großen Aufwand wollen wir Sie zu einer aktiven Pausengestaltung anregen. Die gezeigten Übungen können Sie dann jederzeit in Ihren Arbeitsalltag mit einbauen.

Die Übungen sind ein Kurzprogramm aus Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung und betreffen insbesondere den Schulter-, Nacken- und Rückenbereich. Nach der Bewegungspause geht es dann aufgetankt zurück an den Arbeitsplatz.

Aktive Bewegungspause im WS 2019/2020

  • Start: die Terminbekanntgabe erfolgt so bald wie möglich
  • Dauer: 10 Wochen (ggf. länger möglich, individuelle Absprache mit dem Coach) im wöchentlichen Rythmus
  • Anmeldung via Email an urgesunduni-rostockde
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Beschäftigte der Universität Rostock
  • Kosten: keine (dieses Projekt wird im Rahmen des Universitären Gesundheitsmanagements URgesund kostenfrei angeboten)
  • Zeiterfassung: Die Teilnahme an der AktivPause ist – stets widerruflich – während der Arbeitszeit gestattet. Eine Absprache mit den Vorgesetzten wird vorausgesetzt.

Für die Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an urgesund@uni-rostock.de mit den folgenden Informationen: 

  • Wieviele Personen nehmen teil (mind. 4 Personen)?
  • Wer ist Ansprechperson und wie können wir diese erreichen?
  • In welchem Raum kann die aktive Bewegungspause durchgeführt werden?