Erfolgreich Studieren ― Offene Sprechstunde!

Zurecht heißt es umgangssprachlich ― Studieren ist eine Wissenschaft für sich. Die Zeit des Studiums bedeutet, viele Dinge unter einen Hut zu bringen, sich selbst organisieren und motivieren zu können, herausfordernde Lern- und Prüfungsphasen positiv zu meistern und Verantwortung für das eigene Vorankommen zu übernehmen.

Nicht immer verläuft zu Beginn und während des Studiums alles reibungslos. Sei es, weil Ihnen einfach zu wenig Zeit für zu viel Lernstoff zu Verfügung steht oder Sie womöglich eine Prüfung nicht bestanden haben. Eventuell fühlen Sie sich auch überfordert angesichts der Fülle an Aufgaben und können sich nicht für das Anstehende motivieren.

Wie auch immer Ihre aktuelle Situation gelagert sein mag, es ist immer eine gute Idee, sich zeitnah Unterstützung zu holen.

Die offene Sprechstunde „Erfolgreich Studieren“ der Allgemeinen Studienberatung & Careers Service bietet hierfür die ideale Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert beraten und weiterhelfen zu lassen. Schauen Sie also gern vorbei, wir begleiten Sie gern.

Zeit: Donnerstag, 20.01.2022, 14:00 – 15:00 Uhr
Ort: Student Service Center, Parkstraße 6, 18057 Rostock, R 103 via 101
Format: je nach Bedarf Einzel- oder Gruppencoaching
Beraterin: Anne-Katrin Westphal, Allgemeine Studienberatung & Career Service
Anmeldung: nicht erforderlich

 

Bitte beachten Sie folgende pandemiebedingte Hinweise:

  • Bitte gewährleisten Sie die Einhaltung der 3G-Regelung.
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Gesichtsmaske oder Atemschutzmaske im Beratungsraum, mindestens bis zum Erreichen des Sitzplatzes sowie in den Fluren und Sanitäreinrichtungen
  • Bitte tragen Sie sich zu Beginn des Beratungsgespräches alle erforderlichen Kontaktdaten in die Anwesenheitsliste ein.
  • Es stehen Desinfektionsmittel im Gebäudeeingang zur Verfügung.
  • Die geltenden Hygiene- und Abstandregeln sind einzuhalten.
  • Die Teilnahme am Beratungstermin ist strikt untersagt bei:
    • mit Covid-19 vereinbaren Symptomen und /oder Fieber
    • Kontakt mit nachweislich infizierten Personen
    • ausstehendem Testergebnis auf eine Covid 19-Erkrankung
    • Kontakt mit Personen, die getestet wurden und das Ergebnis noch nicht kennen

Sofern binnen zwei Wochen nach der Veranstaltung eine teilnehmende Person positiv auf Covid-19 getestet wird, ist der Veranstalter zu informieren.

Organisator


Zurück zu allen Veranstaltungen