Sprechstunde für Plan B: Vorzeitige Beendigung des Studiums als Chance zum Einstieg in die Wirtschaft

Es war alles super, doch jetzt passt das Studium irgendwie nicht mehr. Eine vorzeitige Beendigung des Studiums bzw. ein Studienabbruch ist für viele oftmals eine schwierige Entscheidung. Vor allem die Frage nach der Zukunft spielt hierbei eine große Rolle. Wie soll es weitergehen? Was kann ich ohne einen Studienabschluss erreichen? Gibt es überhaupt Chancen, in das Berufsleben einzusteigen? Diese Fragen und weitere werden Ihnen in dieser Sprechstunde im vertraulichen Rahmen beantwortet. Vor allem die Möglichkeiten einer dualen Berufsausbildung werden erläutert. Welche Chancen sich somit für Sie ergeben, steht hierbei ebenso im Vordergrund wie der Weg in eine Ausbildung. Die zweistündige Sprechstunde ist gut für ganz individuelle Fragestellungen geeignet und gibt zudem einen kurzen Überblick über die allgemeine Situation auf dem Ausbildungsmarkt und die vorhandenen Ausbildungsmöglichkeiten. Wie Ihnen bei der Vermittlung in eine Ausbildung geholfen werden kann und welche Vorteile eine duale Ausbildung bietet, erfahren Sie aus erster Hand. Damit Plan B gegebenenfalls Hand und Fuß hat.

Für Studierende der Universität Rostock kostenfrei
Termine: Montag, 13. Januar 2020, 13:15 - 15:15 Uhr
Ort: Student Service Center, Parkstr. 6, 18057 Rostock, R. 132
Sophie Gäde, Fachbereich Fachkräftesicherung und Weiterbildung der Industrie und Handelskammer zu Rostock und eine Beraterin des Careers Service der Universität Rostock
Anmeldung: bis 2 Werktage vor Veranstaltungstermin unter www.careers.de

Organisator

  • Careers Service

Veranstaltungsort

  • Parkstr. 6, 18057 Rostock, R.132

Zurück zu allen Veranstaltungen