Informatik (Bachelor of Science)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Vollzeitstudium
Fachtyp Ein-Fach-Studiengang, kann nicht kombiniert werden
Unterrichtssprache Deutsch und Englisch (Module werden entweder in Deutsch oder Englisch angeboten)
Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Ingenieurwissenschaften/ Informatik
Detailinformationen http://www.ief.uni-rostock.de/index.php?id=informatik-bachelor
Zulassungsbeschränkung keine
Abstract for international prospects

Computer Science

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

Language of instruction: German (B2)

Start of study: Each winter term (01.10.)

More information: www.ief.uni-rostock.de/index.php

Content and objectives:

Students study computer science first and foremost because they enjoy constantly identifying and analysing new unsolved problems, as well as developing solutions and implementing them with computer technology. Computer scientists also interact with a lot of other people, including clients, team members, cooperation partners and others. Computer science never gets boring. Every problem to be solved is new. As a computer scientist, you can translate good ideas into something effective - something that "works".

Students also study computer science because qualified computer scientists are actively sought after in the Mecklenburg-Vorpommern region, across Germany and around the world. The demand for highly qualified computer scientists has not been met for many years. No other field gives you the opportunity to enter self-employment with so little starting capital. Besides good ideas, all you need to get started is a PC and an Internet connection.

Admission requirements:

The most important requirements are willingness and ability to face unexpected challenges with curiosity and on your own initiative. Well-developed logical thinking, the ability to deal with abstract and formal categories (such as mathematics), an interest in technology, as well as communication/interaction and organisational skills are also useful.

Course structure:

The Bachelor's degree in Computer Science provides students with the essential principles and methods of computer science, which they can then build on in the Master's degree or a professional career. Combined with the subsequent Master's degree, it also develops your academic thinking, your independence, your ability to make decisions and reach conclusions and the skills to engage with research. You will be encouraged to undertake independent research with the methods and knowledge you have acquired and from different perspectives within academia. You will learn to address complex problems and solve them with scientific methods - even beyond the current limits of knowledge in the discipline.

You will acquire the basic skills relevant to a career, including professional programming skills and the principles of software engineering and database systems. You will also acquire the ability to familiarise yourself with current and future subject-specific tasks.

Career prospects:

Students with a university Bachelor's degree in Computer Science can look forward to high-level careers in software production, IT project implementation and in research. Graduates work in fields where they analyse problems and design basic structures and approaches to solve problems. They are responsible for the success of projects and for the quality of outcomes and products. Graduates who go on to complete a Master's degree in this subject are qualified for senior technical roles.

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel:

Informatik studieren Sie zuallererst, weil es Ihnen Spaß macht, immer neue offene Probleme zu erkennen, zu analysieren, Lösungen zu entwerfen und informationstechnisch umzusetzen. Dabei werden Sie mit vielen anderen Menschen interagieren: Auftraggebern, Team-Mitgliedern, Kooperationspartnern und anderen. In der Informatik kommt nie Langeweile auf. Jedes zu lösende Problem ist ein neuartiges Problem. Als Informatiker können Sie gute Ideen umsetzen in etwas Wirksames, etwas das "läuft".

Informatik studieren Sie auch, weil Sie mit Ihrer Qualifikation in MV, in Deutschland und in aller Welt dringend gesucht werden. Der Bedarf an hoch qualifizierten Informatikern wird seit vielen Jahren unzureichend gedeckt. Sie studieren Informatik, weil in keinem anderen Gebiet der Weg in eine berufliche Selbstständigkeite mit so geringem Startkapital möglich ist. Neben der guten Idee reichen für den Anfang oft genug ein PC und ein Internet-Zugang.

Eignung und Voraussetzung:

Wichtigste Voraussetzungen sind Ihre Bereitschaft und Fähigkeit, sich mit Neugier und aus eigenem Antrieb unerwarteten Herausforderungen zu stellen. Hilfreich sind weiterhin ein gut entwickeltes logisches Denkvermögen, die Fähigkeit zum Umgang mit abstrakten und formalen Kategorien (wie z.B. in Mathematik), technisches Interesse sowie Fertigkeiten in Kommunikation, Interaktion und Organisation.

Studienablauf:

Der Bachelor-Studiengang Informatik vermittelt Ihnen die wesentlichen Informatikgrundlagen und Methoden in der fachlichen Breite, auf die Sie im Masterstudiengang oder in einer beruflichen Tätigkeit aufbauen können. Zusammen mit dem aufbauenden Masterstudiengang bildet er Sie zu Wissenschaftlichkeit, Selbstständigkeit, Entscheidungs- und Urteilsfähigkeit sowie Forschungsnähe aus. Auf der Basis der vermittelten Methoden und Systemkompetenz sowie unterschiedlicher wissenschftlicher Sichtweisen werden Sie zu eigenständiger Forschungsarbeit angeregt. Sie lernen, komplexe Problemstellungen aufzugreifen und sie mit wissenschaftlichen Methoden, auch über die aktuellen Grenzen des Wissensstandes hinaus, zu lösen.

Sie erwerben die berufspraktisch relevanten Grundfähigkeiten wie beispielsweise professionelles Programmieren, Grundlagen der Softwaretechnik und der Datenbanksysteme. Ebenfalls erwerben Sie die Fähigkeit zur Einarbeitung in aktuelle und zukünfige fachspezifische Aufgabenfelder.

Tätigkeitsfelder:

Mit einem universitären Bachelor-Abschluss in Informatik übernehmen Sie hochqualifizierte Tätigkeiten in der Produktion von Software, der Durchführung von IT-Projekten oder in der Forschung. Sie sind beteiligt an der Analyse der Probleme sowie dem Entwurf der grundlegenden Strukturen und Herangehensweisen für die Problemlösung. Sie werden Verantwortung tragen für den Erfolg von Projekten und für die Qualität von Ergebnissen und Produkten. Mit einem anschließenden Master-Studium in diesem Fach qualifizieren Sie sich für leitende ingenieurwissenschaftliche Tätigkeiten.

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Für ein Studium an einer Universität benötigen Sie zunächst eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder andere) nähere Erläuterungen finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise.


Achtung: Vom 25.9. bis zum 6.10. findet ein Mathematik-Vorkurs statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:
www.mathematik.uni-rostock.de/studium/erstsemesterstudierende/vorkurse-mathematik/

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Es ist natürlich hilfreich englische Texte verstehe zu können, formal sind für die Zulassung zum Studium jedoch keine Fremdsprachenkenntnisse gefordert.

Nachweis der Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten

Ausländische Studieninteressierte mit in Deutschland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen keinen Sprachnachweis. Ausländische Studieninteressierte mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen.

Für diesen Studiengang ist dazu ein Nachweis mindestens der folgenden Niveaustufe gemäß des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) notwendig: B2

Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: keine

Einschreibung

Dieser Studiengang ist zulassungsfrei, die Anzahl der Studienplätze ist somit nicht begrenzt. Eine Bewerbung ist nicht erforderlich. Wer die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, kann sich direkt in den Studiengang einschreiben („immatrikulieren“). Den Link zur Online-Einschreibung sowie weitere Informationen finden Sie hier .

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Prof. Dr. Karsten Wolf

Telefon
(0381) 498 7670

E-Mail
karsten.wolf(at)uni-rostock.de

Adresse
Albert-Einstein-Straße 22, 18059 Rostock

Sprechzeiten

-


Studienbüro

Name und Bereich
Rena Daubner

Telefon
(0381) 498 7005

E-Mail
studienbuero.ief(at)uni-rostock.de

Adresse
Albert-Einstein-Straße 2, 18059 Rostock, Raum 132

Sprechzeiten

Montag 08:30 - 12:00 Uhr Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag 13:00 - 15:00 Uhr Freitag 08:30 - 12:00 Uhr Andere Termine sind nach Absprache möglich.


Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studium(at)uni-rostock(dot)de

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr  Student Service Center (SSC)

Lageplan/Wegbeschreibung