Musik für Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Vollzeitstudium
Fachtyp wählbares Unterrichtsfach innerhalb des Studienganges Lehramt an Gymnasien
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 10 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Lehramt
Detailinformationen https://www.hmt-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-musik/
Zulassungsbeschränkung örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)
Abstract for international prospects

Music for extended secondary schools

 

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

 

Language of instruction: German (C1)

 

Start of study: Each winter term (01.10.)

 

More information: https://www.hmt-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-musik.html

 

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel:

Ziel des Studiums ist es, Musik in ihrer Vielfalt und Vielschichtigkeit auf methodisch angemessene, abwechslungreiche  Weise fachgerecht, schülergerecht und motivierend unterrichten zu können. Als künstlerische Haupt- und Nebenfächer können Gesang und Klavier sowie ein weiteres Instrument bzw. eines der Fächer Chorleitung, Schulpraktisches Klavierspiel oder Komposition/ Musiktheorie gewählt werden.


Eignung und Voraussetzung:

Das Lehramt in Musik richtet sich an vokal und instrumental vorgebildete Studienbewerber mit breit gefächerten musikalischen Interessen, die Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Es muss eine künstleriische Eignungsprüfung abgelegt werden.


Studienablauf:

Die Hochschule für Musik und Theater als gemeinsamer Studienort von Instrumentalisten, Sängern, Schauspielern und Lehramtsstudierenden ermöglicht die künstlerische Profilierung in besonderm Maße. Die Studierenden erhalten Einzel- und Kleingruppenunterricht von künstlerisch herausragenden Dozenten. Schulpraktische Übungen und individuell betreute Praktika sind in den Studienverlauf integriert.

 

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Für ein Studium an einer Universität benötigen Sie zunächst eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder andere) nähere Erläuterungen finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise.

Eignungsprüfung

Das Studium des Fachs und Beifachs Musik in den verschiedenen Lehrämtern setzt künstlerische Fähigkeiten voraus, die im Rahmen einer Eignungsprüfung festgestellt werden. Die Anforderungen ergeben sich aus der Eignungsprüfungsordnung der Hochschule für Musik und Theater Rostock in der jeweils geltenden Fassung.

 

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Es ist natürlich hilfreich englische Texte verstehe zu können, formal sind für die Zulassung zum Studium jedoch keine Fremdsprachenkenntnisse gefordert.

 

Weitere Zugangsvoraussetzungen

Zur Einschreibung ist der Nachweis des CCT-Selbsterkundungsverfahren vorzulegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Nachweis der Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten

Ausländische Studieninteressierte mit in Deutschland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen keinen Sprachnachweis. Ausländische Studieninteressierte mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen.


Für diesen Studiengang ist dazu ein Nachweis mindestens der folgenden Niveaustufe gemäß des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) notwendig:C1


Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)

Bewerbung

Dieser Studiengang unterliegt einer „örtlichen Zulassungsbeschränkung“. Es ist eine fristgerechte Bewerbung erforderlich. Den Link zur Online-Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Einstieg in ein höheres Fachsemester

Studieninteressierte haben die Möglichkeit, aufgrund bereits erbrachter Studienleistungen (in einem anderen Studiengang und/oder an einer anderen Hochschule) einen Studienplatz in einem höheren Semester anzustreben. Dabei gilt, ähnlich wie für das 1. Fachsemester, eine Unterscheidung zwischen zulassungsfreien und zulassungsbeschränkten Studiengängen. Weitere Informationen und eine Übersicht über die Zulassungsbeschränkungen im höheren Fachsemester finden Sie auf der Seite zum Einstieg in ein höheres Fachsemester.


Generelle Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Prof. Dr. Oliver Krämer

Telefon
+49 381 5108-121

E-Mail
hmt@hmt-rostock.de

Adresse
Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock

Sprechzeiten

-

 


Studienbüro

Name und Bereich
Peter Käsche

Telefon
+49 381 5108-220

E-Mail
peter.kaesche@hmt-rostock.de

Adresse
Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock

Sprechzeiten

Mo - Fr 09.00 -12.00 Uhr

Mo, Di, Do 14.00 -16.00 Uhr

 


Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studium(at)uni-rostock(dot)de

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr  Student Service Center (SSC)

Lageplan/Wegbeschreibung