Biologie für Lehramt an Regionalen Schulen (Staatsexamen)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Vollzeitstudium
Fachtyp wählbares Unterrichtsfach innerhalb des Studienganges Lehramt an Regionalschulen
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 10 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Lehramt
Mathematik/ Naturwissenschaften
Detailinformationen https://www.phf.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-an-regionalen-schulen/biologie/
Zulassungsbeschränkung örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)
Abstract for international prospects

Biology for Teachers at Regional Schools

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

Language of instruction: German (C1)

Start of study: Each winter term (01.10.)

More information:http://www.bio.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt/

Content and objectives:

The Institute of Biology at the University of Rostock offers biology as a subject for teachers. During the course, students are prepared for the roles, tasks and responsibilities of the teaching profession. This includes developing classroom skills and methods using content from biology and the teaching of biology. The course gives students the skills to meet the various challenges of teaching biology:

  • Using knowledge of the issues and theories of biology and applying the principles of teaching biology. Students acquire the tools to teach the subject and associated skills to pupils and therefore to promote their personal development and responsibility for the environment.
  • Students will be able to analyse, assess, design and productively develop biology lessons by applying knowledge of theory and methods.
  • They will acquire the skills to be able to identify developments in the field, use developments innovatively and introduce changes to reflect developments.
  • Students will also be able to develop their knowledge of the subject independently after the course by exploring developments in biology and teaching.

Admission requirements:

Potential applicants can use the Self-Assessment CCt to check whether they meet the requirements for teachers. Applicants should also have an interest in and enjoy biology and science.

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel:

Das Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock bietet Biologie als Studienfach im Lehramt an. Im Zuge des Studiums werden Studenten und Studentinnen auf die Tätigkeiten, Aufgaben und Veranwortlichkeiten des Lehrerberufs vorbereitet. Dazu sollen Sach-, Methoden und Handlungkompetenz auf der Grundlage solider biologischer und biologiedidakischer Inhalte aufgebaut werden. Das Studium wird sie in die Lage versetzten, mithilfe der anzueignenden Kenntnisse über biologische Sachverhalte und Theorien sowie der Kenntnis und Anwendung von biologiedidaktischen Grundlagen

 

  • den unterschiedlichen Anforderungen des gewählten Lehramtes im Fach Biologie gerecht werden zu können. Sie erlangen die Vorausssetzung, um Schüler und Schülerinnen zu Sach- und Kandlungkompetenz auf biologoschem Gebiet zu befähigen und somit deren Selbstverwirklichung in Verantwortlichkeit gegenüber ihrer Umwelt zu fördern.
  • Biologieunterricht unter Einbeziehung ihrer Theorie- und Methodenkenntnis analysieren, beurteilen, gestalten und produktiv weiterentwickeln zu können.
  • Entwicklungrichtungen in dem verantworteten Tätigkeitsfeld aufzuspüren, innovativ zu erarbeiten und Veränderungen einleiten zu können.
  • Sach- und Handlungskompetenz im Tätigkeitsfeld nach dem Studium durch eigenständiges Beschäftigen mit der Entwicklung der Biologie und deren Didaktik selbstständig weiterentwickeln zu können.

 

Eignung und Voraussetzung:

Die persönliche Eingung als Lehrer bzw. Lehrerin kann im Self Assessment CCT überprüft werden. Darüber hinaus sollte Interesse und Freude an der Biologie und der Wissenschaft vorhanden sein.

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Für ein Studium an einer Universität benötigen Sie zunächst eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder andere) nähere Erläuterungen finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise.

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Das Studium des Faches Biologie im Lehramt Regionalen Schulen setzt ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache voraus. Zur Erlangung und Vertiefung der erforderlichen Sprachkenntnisse bietet das Sprachenzentrum der Universität Rostock entsprechende Kurse an.

Weitere Zugangsvoraussetzungen

Zur Einschreibung ist der Nachweis des CCT-Selbsterkundungsverfahren vorzulegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nachweis der Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten

Ausländische Studieninteressierte mit in Deutschland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen keinen Sprachnachweis. Ausländische Studieninteressierte mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen.


Für diesen Studiengang ist dazu ein Nachweis mindestens der folgenden Niveaustufe gemäß des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) notwendig:C1


Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)

Bewerbung

Dieser Studiengang unterliegt einer „örtlichen Zulassungsbeschränkung“. Es ist eine fristgerechte Bewerbung erforderlich. Den Link zur Online-Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Einstieg in ein höheres Fachsemester

Studieninteressierte haben die Möglichkeit, aufgrund bereits erbrachter Studienleistungen (in einem anderen Studiengang und/oder an einer anderen Hochschule) einen Studienplatz in einem höheren Semester anzustreben. Dabei gilt, ähnlich wie für das 1. Fachsemester, eine Unterscheidung zwischen zulassungsfreien und zulassungsbeschränkten Studiengängen. Weitere Informationen und eine Übersicht über die Zulassungsbeschränkungen im höheren Fachsemester finden Sie auf der Seite zum Einstieg in ein höheres Fachsemester.


Generelle Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Prof. Dr. Carolin Retzlaff-Fürst

Telefon
+49 381 498-6190

E-Mail
carolin.retzlaff-fuerst@uni-rostock.de

Adresse
Universitätsplatz 4 (Neue Wache)

Sprechzeiten

Studienbüro

Name und Bereich
Zentrales Prüfungs- und Studienamt für Lehrämter (ZPA)

Telefon
+49 (0)381 498 - 1340 oder 1341

E-Mail
zpa@uni-rostock.de

Adresse
Parkstraße 6, EG links, Raum 10, 18057 Rostock

Sprechzeiten

Do.: 14-16 Uhr
Fr.:    9-12 Uhr

und nach Vereinbarung

https://www.bio.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt/


Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studium(at)uni-rostock(dot)de

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr  Student Service Center (SSC)

Lageplan/Wegbeschreibung