Sport für Lehramt an Regionalen Schulen (Staatsexamen)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Vollzeitstudium
Fachtyp wählbares Unterrichtsfach innerhalb des Studienganges Lehramt an Regionalschulen
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 10 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Lehramt
Sprach-/ Geisteswissenschaften
Detailinformationen https://www.isportwi.uni-rostock.de/studium/lehramt/lehramt-an-regionalen-schulen/
Zulassungsbeschränkung örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)
Abstract for international prospects

Sport for Teachers at Regional Schools

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

Language of instruction: German (C1)

Start of study: Each winter term (01.10.)

More information: http://www.isportwi.uni-rostock.de/studium/

The teacher-training course is designed for students to acquire the educational principles they will need to teach sport at school. The objective is to give future sports teachers a comprehensive set of principles to develop their skills and knowledge in sports theory, practice and teaching.

 

 

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel: Das am Beruf des Lehrers orientierte Studium soll die Studierenden auf eine wissenschaftlich begründete und pädagogisch verantwortungsvolle Tätigkeit im Sportunterricht vorbereiten. Dazu dient sowohl ein wissenschaftlich-theoretisches als auch ein praktisch-methodisches Lehrangebot mit vorrangig auf den Schulsport bezogenen Inhalten.


Eignung und Voraussetzung: Wünschenswert sind Erfahrungen in der Anleitung des Sporttreibens von Kindern und Jugendlichen sowie eigene Trainings- und Wettkampferfahrungen in der Sportpraxis.

 

Studienablauf: Das Studium gliedert sich in folgende inhaltliche Komplexe:

 

  • Lehrveranstaltungen zur Einführung in die Sportwissenschaft
  • Lehrveranstaltungen in den Fachwissenschaften:
    • Bewegungswissenschaft
    • Biomechanik
    • Sportmedizin (Anatomie / Physiologie)
    • Sportpädagogik
    • Sportpsychologie
    • Sportsoziologie
    • Trainingswissenschaft
  • Lehrveranstaltungen zur Theorie und Praxis sportlicher Bewegungen

 

Im Vordergrund stehen die typischen Schulsportarten, Sportspiele, Leichtathletik, Geräteturnen, Gymnastik/Tanz, Schwimmen und Kampfsport sowie ausgewählte Winter- und Wassersportarten und weitere Trendsportarten. Aufbauend auf der Grundlagenausbildung werden im Hauptstudium sporttheoretische und sportpraktische Inhalte des Studiums ergänzt, vertieft und erweitert. Im Mittelpunkt stehen Wahlpflichtangebote, die eine individuelle Gestaltung des Studiums ermöglichen. Einen hohen Stellenwert erlangen unter anderem Lehrveranstaltungen zu fachübergreifenden Themen- und Ausbildungsfeldern der Sportwissenschaft, wie z. B. Sport und Leistung, Sportorthopädie und Körperliche Leistungsfähigkeit im Alter.

 

Tätigkeitsfelder: Das Studium in den verschiedenen Lehramtsstudiengängen ist auf den Erwerb der Ersten Staatsprüfung als Voraussetzung für den Lehrerberuf ausgerichtet. Dieses schließt nicht aus, dass auch andere Berufsfelder in dem vielfältig ausdifferenzierten gesellschaftlichen Bereich Sport in Frage kommen (z. B. Gesundheitssport und Touristik, Sport und Medien sowie eine Tätigkeit im Bereich der kommerziellen Sportanbieter).

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Für ein Studium an einer Universität benötigen Sie zunächst eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder andere) nähere Erläuterungen finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise.

Eignungsprüfung

 Weitere Informationen zur Sporteignungsprüfung an der Universität Rostock.

 

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Formal sind für die Zulassung zum Studium keine Fremdsprachenkenntnisse gefordert. Es ist aber hilfreich und in einzelnen Fachgebieten erforderlich, englische Texte verstehen zu können. Im Sprachenzentrum der Universität Rostock wird für interessierte Studierende eine fachbezogene Fremdsprachenausbildung angeboten.

 

Weitere Zugangsvoraussetzungen

Zur Einschreibung ist der Nachweis des CCT-Selbsterkundungsverfahren vorzulegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Nachweis der Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten

Ausländische Studieninteressierte mit in Deutschland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen keinen Sprachnachweis. Ausländische Studieninteressierte mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen.


Für diesen Studiengang ist dazu ein Nachweis mindestens der folgenden Niveaustufe gemäß des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) notwendig:C1


Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)

Bewerbung

Dieser Studiengang unterliegt einer „örtlichen Zulassungsbeschränkung“. Es ist eine fristgerechte Bewerbung erforderlich. Den Link zur Online-Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Einstieg in ein höheres Fachsemester

Studieninteressierte haben die Möglichkeit, aufgrund bereits erbrachter Studienleistungen (in einem anderen Studiengang und/oder an einer anderen Hochschule) einen Studienplatz in einem höheren Semester anzustreben. Dabei gilt, ähnlich wie für das 1. Fachsemester, eine Unterscheidung zwischen zulassungsfreien und zulassungsbeschränkten Studiengängen. Weitere Informationen und eine Übersicht über die Zulassungsbeschränkungen im höheren Fachsemester finden Sie auf der Seite zum Einstieg in ein höheres Fachsemester.


Generelle Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Dr. Heiko Lex

Telefon
+49 381 498-2752

E-Mail
heiko.lex@uni-rostock.de

Adresse
Ulmenstraße 69, 18057 Rostock, Haus 2

Sprechzeiten

mittwochs, 09:00 - 10:00 Uhr

 


Studienbüro

Name und Bereich
Sindy Götze/ Astrid Hartmann, ZPA

Telefon
+49 381 498-1340

E-Mail
sindy.goetze@uni-rostock.de / astrid.hartmann@uni-rostock.de

Adresse
Parkstraße 6, 18057 Rostock, Erdgeschoss links, Raum 10

Sprechzeiten

Donnerstag 14.00 – 16.00 Uhr

Freitag 09.00 – 12.00 Uhr

 

Sprechzeiten ab dem 29.04.2019:

 

Dienstag 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

Donnerstag 13.00 – 15.00 Uhr

 

 


Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studiumuni-rostockde

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr  Student Service Center (SSC)

Lageplan/Wegbeschreibung