Grundschuldeutsch & -mathematik für Lehramt Sonderpädagogik (Staatsexamen)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Vollzeitstudium
Fachtyp wählbares allgemeinbildendes Fach innerhalb des Studienganges Lehramt für Sonderpädagogik
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 9 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Lehramt
Detailinformationen https://www.phf.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-sonderpaedagogik/grundschulfaecher-deutsch-und-mathematik/
Zulassungsbeschränkung örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)
Abstract for international prospects

German and Mathematics for primary school

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

Language of instruction: German (C1)

Start of study: Each winter term (01.10.)

More information: http://www.phf.uni-rostock.de/studium/lehramtsstudium/lehramt-an-grundschulen/

 

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel: Das Studium des Fächerverbundes Deutsch und Mathematik trägt den Anforderungen Rechnung, die sich aus der Umsetzung des Inklusionsgedankens in Grundschulen ergeben. Dabei zielt das Studium dieses Fächerverbundes darauf ab, die in den sonderpädagogischen Fachrichtungen erworbenen Kenntnisse zu erweitern, aber auch zu spezifizieren.

Eignung und Voraussetzungen: Zur sonderpädagogischen Profession gehören Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität sowie die Verantwortung, mit Gestaltungsfreiheit – theoretisch begründet und von entsprechenden Einstellungen zu anderen Personen und zur eigenen Person geleitet – umzugehen. Die Ansprüche der unterschiedlichen Lebenswelten von Schülern erfordern eine Vielseitigkeit im Kompetenzprofil des Pädagogen und das Aushalten und Reflektieren von Widersprüchen und Ungewissheiten.

Studienablauf: Neben dem Erwerb fachbezogener Kenntnisse ist es eine inhaltliche Zielsetzung, durch das Studium des Fächerverbundes Deutsch und Mathematik deren Zusammenwirken in der kindlichen Bildung im Bereich von Kognition, Analyse- und Problemlösefähigkeit, divergentem und kreativem Denken, Kategorien- und Begriffsbildung sowie Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit zu erkennen.

Tätigkeitsfelder: Lehrer/ Lehrerin an öffentlichen Schulen und in der Erwachsenenbildung

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen


Dieses Unterrichtsfach ist ein wählbares Unterrichtsfach im Rahmen des Studienganges Lehramt für Sonderpädagogik. Die Zugangsvoraussetzungen richten sich nach dem Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik.

Spezielle Zugangsvoraussetzungen für das Unterrichtsfach bestehen nicht.

 

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Es sind keine weiteren Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn gefordert.

 

Nachweis der Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten

Ausländische Studieninteressierte mit in Deutschland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen keinen Sprachnachweis. Ausländische Studieninteressierte mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen.


Für diesen Studiengang ist dazu ein Nachweis mindestens der folgenden Niveaustufe gemäß des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) notwendig:C1


Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)

Bewerbung

Dieser Studiengang unterliegt einer „örtlichen Zulassungsbeschränkung“. Es ist eine fristgerechte Bewerbung erforderlich. Den Link zur Online-Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Dieses Unterrichtsfach ist ein wählbares Unterrichtsfach im Rahmen des Studienganges Lehramt für Sonderpädagogik. Der Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik ist als Ganzes (unabhängig von den gewählten Fächern) zulassungsbeschränkt. Es  ist immer eine Bewerbung erforderlich. Angaben zu den Zulassungsgrenzen des Vorjahres finden Sie auf der Website des Studienganges Lehramt für Sonderpädagogik.

 

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Einstieg in ein höheres Fachsemester

Generelle Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Dr. Marit Schwede-Anders

Telefon
+49 381 498-2675

E-Mail
marit.schwede-anders@uni-rostock.de

Adresse
August-Bebel-Str. 28, Raum 6013, 18055 Rostock

Sprechzeiten

Sprechzeiten siehe hier

 


Studienbüro

Name und Bereich
Zentrales Prüfungs- und Studienamt für Lehrämter (ZPA)

Adresse
Parkstraße 6, 18057 Rostock, Erdgeschoss links, Raum 10

Sprechzeiten

Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studiumuni-rostockde

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr

Lageplan/Wegbeschreibung