Die Universität Rostock zeigt ihre Flagge für Vielfalt

Pressemeldungen
Die Universität Rostock zeigt Flagge im Rahmen des Diversity Day 2018 unter dem Motto “Vielfalt unternehmen”(Copyright: Universität Rostock/ITMZ).
TeilnehmerInnen während eines Workshops am Diversity Day 2018 an der Universität Rostock (Copyright: Universität Rostock).

Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“ beteiligte sich die Universität Rostock auch 2018 mit vielfältigen Aktionen am Deutschen Diversity-Tag und zeigte damit erneut Flagge für Vielfalt. „Wir stehen für Vielfalt und setzen uns für ein chancengerechtes und diskriminierungsfreies Arbeits- und Studienumfeld ein“, sagt die Prorektorin für Vielfaltsmanagement, PD Dr. Meike Klettke.

Die Aktionswoche startete mit einem Diversity-Training, das für Diskriminierungsmechanismen sensibilisierte und eigene Vorurteile hinterfragbar machte. Ein vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und der Initiative „Rostock Postkolonial“ organisierter Workshop vermittelte, wie diskriminierungsarme Sprache angewendet werden kann. Zudem konnten Studierende der Sonderpädagogik in einem Parcours erfahren, wie sich Behinderung anfühlt, indem sie mit verschiedenen Beeinträchtigungssimulatoren zahlreiche Stationen absolvieren mussten. Am Diversity-Tag selbst informierten die „Koordinierungsstelle Vielfalt und Gleichstellung“ und der AStA auf dem Ulmencampus über die Akteurinnen und Akteure, Angebote sowie Initiativen der Hochschule und diskutierten mit Studierenden und Mitarbeitenden über die Weiterentwicklung des universitären Vielfaltsmanagements. Wie in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch die Rostocker Mensen am Diversity-Tag und machten mit einem bunten Mix aus regionaler und internationaler Küche kulinarische Vielfalt erlebbar.

Der bundesweite Diversity-Tag ist eine Initiative des Vereins Charta der Vielfalt e.V. Die Universität Rostock ist seit 2009 Unterzeichnerin der Charta.

Weitere Informationen unter:
https://www.uni-rostock.de/universitaet/vielfalt-und-gleichstellung/vielfaltsmanagement/
https://www.charta-der-vielfalt.de/die-charta/

Kontakt:
Dr. Kirstin Kastell
Geschäftsführerin der Kommission für Chancengleichheit und Vielfalt
Diskriminierungsfreier Campus und Inklusive Hochschullehre
Universität Rostock
Tel.: +49 381 498-1042
kirstin.kastell(at)uni-rostock(dot)de
https://www.uni-rostock.de/universitaet/vielfalt-und-gleichstellung/barrierefreiheit/


Zurück zu allen Meldungen