Eine Bühne für Rostock zum 600. Universitätsjubiläum

Pressemeldungen

Ob Musik, Tanz, Artistik, Poesie, Theater oder anderes – alle, die sich berufen fühlen, Menschen zu unterhalten, sind auf der „Bühne für Rostock“ willkommen und herzlich eingeladen, sich an der Gestaltung des Programms zu beteiligen.

Bewerbungen sind bis zum 31. März 2019 per E-Mail mit dem Betreff „Eine Bühne für Rostock“ an jubilaeum2019uni-rostockde möglich. Weitere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten und den Rahmenbedingungen sind hier zu finden. 


Kontakt:
Dr. Kristin Nölting
Projektkoordinatorin „Universitätsjubiläum 2019“
Presse- und Kommunikationsstelle
Universität Rostock
Tel. Projektbüro: +49 381 498-1027/1030
jubilaeum2019uni-rostockde

https://www.uni-rostock.de/universitaet/uni-gestern-und-heute/jubilaeum-2019
https://www.facebook.com/600JahreUniRostock


Zurück zu allen Meldungen