2. Bildungswissenschaftliches Kolloquium

Philosophische Fakultät

Seit 1973 gibt es im Berliner Mehringhof die basisdemokratisch gegründete, selbstverwaltete „Schule für Erwachsenenbildung“ (SfE), an der sich junge Erwachsene auf das Abitur und den mittleren Schulabschluss vorbereiten können.

Im Gründungsflugblatt der SfE vom 07.02.1973 steht programmatisch: „Wir werden beweisen, daß die Bildungsmisere in einem kapitalistischen Staat ihre Ursache nicht in der Bildungsunwilligkeit der Bevölkerung hat. Wir wollen beweisen, daß die mangelhafte Ausbildung der unterprivilegierten Klassen und Schichten unserer Gesellschaft nicht auf deren Unfähigkeit zurückzuführen ist“.

2016 wurde die SfE mit dem Deutschen Schulpreis der Robert Bosch Stiftung ausgezeichnet. In seinem Film begleitet der Dokumentarfilmer Alexander Kleider die Schüler einer Klasse der SfE auf dem Weg zum Abitur und portraitiert feinsinnig neben Schüler*innen auch die Schule, die nach wie vor eine Alternative zum öffentlichen staatlichen Schulsystem darstellt.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Kontakt:
Prof. Dr. Thomas Häcker
Universität Rostock
Philosophische Fakultät
Institut für Schulpädagogik und Bildungsforschung (ISB)
Professur für Erziehungswissenschaft, Schulpädagogik und Bildungsforschung (ESB)

August-Bebel-Str. 28
D-18055 Rostock
Tel.: (0381) 498 2668

Dateien


Zurück zu allen Veranstaltungen