Im Seitwärtsgang mit Scherenhänden – die Vielfalt der Echten Krabben

Strandkrabbe (carcinus maenas)
Strandkrabbe (carcinus maenas) (Bild: Dennis Hazerli)

Zumindest kulinarisch sind Echte Krabben (Brachyura) fast jedem ein Begriff. Doch wenn es um die morphologische und ökologische Vielfalt geht, denkt kaum jemand an diese Tiergruppe. Dabei zeigen Echte Krabben nicht nur weltweit, sondern auch „vor unserer Haustür“ in Europa eine erstaunliche Vielfalt, was Körperbau und Lebensweise betrifft. Doch was sind Echte Krabben überhaupt? Gibt es so etwas wie „unechte“ Krabben? Was ist eine Schamkrabbe, Boxerkrabbe, Soldatenkrabbe? Und sind das wirklich Krabben auf meinem Krabbenbrötchen?

In diesem Vortrag nimmt Dennis Hazerli von der Universität Rostock das Publikum mit auf eine weltweite Reise zur Vielfalt der Echten Krabben. Er hält dabei auch einige überraschende Erkenntnisse über heimische Arten bereit.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Universität Rostock
Institut für Biowissenschaften
Allgemeine und Spezielle Zoologie
Marion Dau
Tel.: +49 381 498-6261
sekretariat.aszuni-rostockde

Veranstaltungsort

  • Universitätshauptgebäude, Hörsaal 323
    Universitätsplatz 1
    18055 Rostock

Zurück zu allen Veranstaltungen