Informationsveranstaltung zum Wettbewerbsaufruf zur „Gesundheitsforschung“ des Landes M-V

Am 6. Juli 2017 haben Frau Ministerpräsidentin Schwesig und Frau Ministerin Hesse auf der Sitzung des Kuratoriums für Gesundheitswirtschaft in Warnemünde gemeinsam einen neuen Wettbewerbsaufruf zur „Gesundheitsforschung“ bekanntgegeben. Der Wettbewerb wird im Rahmen des Exzellenzforschungsprogramms des Landes „Förderung von Nachwuchswissenschaftlern in exzellenten Forschungsverbünden“ durchgeführt. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) innerhalb der Strukturfondsperiode 2014 – 2020. Für diesen Wettbewerbsaufruf stehen bis zu 10 Mio. Euro für 5 Forschungsverbünde (à max. 2 Mio. Euro) für eine Projektlaufzeit über 36 – 42 Monate zur Verfügung. Thematisch soll die Orientierung bei der konkreten Themenfindung überwiegend an den Gestaltungsfeldern des Masterplans für Gesundheitswirtschaft liegen: LifeScience, Gesundheitsdienstleistungen, Gesundes Alter(n), Gesundheitstourismus und Ernährung für die Gesundheit. Für die anschließende wissenschaftliche Begutachtung ist ein 2-stufiges Verfahren vorgesehen. Hinweise zum Aufruf des Programms finden Sie unter: www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Wissenschaft/Forschung/Gesundheitsforschung/ www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Presse/Aktuelle-Pressemitteilungen/ Der Projektträger Jülich bietet dazu in Rostock eine Informationsveranstaltung an, auf der – neben allgemeinen Hinweisen zum Wettbewerbsaufruf – die Skizzeneinreichung im Antragsportal im Mittelpunkt steht.

Hinweise zum Aufruf des Programms finden Sie unter:

http://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Wissenschaft/Forschung/Gesundheitsforschung/

http://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Presse/Aktuelle-Pressemitteilungen/?id=128880&processor=processor.sa.pressemitteilung

Der Projektträger Jülich bietet dazu in Rostock eine Informationsveranstaltung an, auf der – neben allgemeinen Hinweisen zum Wettbewerbsaufruf – die Skizzeneinreichung im Antragsportal im Mittelpunkt steht.

https://exzellenz-mv.ptj.de/gesundheitsforschung

Die Teilnahme ist offen für alle antragsberechtigten Einrichtungen des Landes M-V

 

 

Organisator

  • Referat Forschung (D1.3) und PTJ

Veranstaltungsort

  • Aula des Hauptgebäudes der Universität Rostock, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

Zurück zu allen Veranstaltungen