Workshop der Hochschuldidaktik

In einem Team zu arbeiten, ist vielgestaltig und komplex. Um Potenziale und Synergien nutzen zu können, werden in dem Seminar kommunikative und systemische Aspekte betrachtet und unterstützende Methoden vorgestellt.

Neben der eigenen Position und Rolle werden verschiedene Teamkonstellationen beleuchtet. Mit multiperspektivischem Blick erörtern wir Möglichkeiten und Herausforderungen von Teams und Teamprozessen. Ferner widmen wir uns in dem Seminar Relationen, Kontexten und Dynamiken. Ziel ist es, ausgehend von Beobachtung und Verständnis, passende Handlungsalternativen zu entwickeln.

So bringt die Reflexion neue Ideen und ist ein Weg, Gegebenheiten zu nutzen sowie Konflikten vorzubeugen. Sie ermöglicht den Teilnehmenden auch die authentische Konfliktlösung.

Inhalte:
•Erarbeitung von Methoden der Beobachtung und Situationsanalyse
•teamspezifische Betrachtung und Kontextualisierung u. a. von Strukturen, Konstellationen, Aufgaben, Rollen, Verantwortlichkeiten, Potentialen, Vorteilen und Besonderheiten
•Verstehen von (Gruppen-)Dynamiken, Herausforderungen, Konflikten und Potenzial vor systemischem und kommunikationswissenschaftlichem Hintergrund
•Erörtern von praxisnahen und anwendbaren Handlungsalternativen und Prozessbegleitung
•erfahrungs- und lösungsorientiert, emphatisch mit Raum für Austausch und Diskussion

Das Seminar wird durch eigene Erfahrungen und Beispiele bereichert, die gern im Vorfeld vorbereitet werden können.

Kontakt:
Jennifer Berndt
Tel.: +49 381 498-1229
hochschuldidaktikuni-rostockde
https://www.uni-rostock.de/weiterbildung/kompetenzentwicklung-lehren-und-lernen/hochschuldidaktik/workshops/33-wahlbereich/teamkommunikation-und-teamprozesse/

Organisator

  • Wissenschaftliche Weiterbildung, Hochschuldidaktik

Veranstaltungsort

  • Campus Ulmenstraße, Haus 3, Raum 321
    Ulmenstraße 69
    18057 Rostock

Zurück zu allen Veranstaltungen