Die Gleichstellungsbeauftragte (GBA) der Universität Rostock

Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt die Leitung und die zentralen Gremien der Universität Rostock bei der Erfüllung ihres gesetzlichen Auftrags, die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern und auf Beseitigung bestehender Nachteile - insbesondere für Frauen in der Wissenschaft - hinzuwirken.

Weiterhin berät, informiert und unterstützt die Gleichstellungsbeauftragte alle Universitätsangehörigen bei der Vereinbarkeit von Studium/ Beruf und Familie und begleitet den Vollzug des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes im Hinblick auf den Schutz vor Benachteiligungen wegen des Geschlechts und sexueller Belästigung. 

Ass. iur. Annette Meier

Gleichstellungsbeauftragte der Universität Rostock

Universitätsplatz 1
18055 Rostock


Tel.: + 49 381 498 5743
gleichstellungsbeauftragte(at)uni-rostock.de

     

Fakultätsvertreterinnen

Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät

apl. Prof.'in Dr. habil. Bettina Eichler-Löbermann

Tel.: 498 3064

E-Mail: bettina.eichleruni-rostockde

Philosophische Fakultät

N.N.

derzeit vertreten durch Annette Meier (GBA UR)

Tel.: 498 5743

E-Mail: gleichstellungsbeauftragteuni-rostockde

 

Theologische Fakultät

Dr. Steffie Schmidt

derzeit vertreten durch Annette Meier (GBA UR)

Tel.: 498 5743

E-Mail: gleichstellungsbeauftragteuni-rostockde