Medizin-Mentoring

Jahrgang 2014

In Kooperation mit der Universität Greifswald nahmen im Jahr 2014 erstmals insgesamt 14 Ärztinnen und Ärzte (8 in Rostock und 6 in Greifswald) in der Weiterbildung Allgemeinmedizin an einem einjährigen Mentoring-Programm mit der Perspektive Niederlassung teil.

Ziel war es die Ärztinnen und Ärzte, die eine Praxisgründung oder -übernahme anstreben, in den vertrauensvollen Austausch mit bereits erfahrenen niedergelassenen Hausärzt*innen in Kontakt zu bringen und bei der Niederlassung im ländlichen Bereich zu unterstützen. Die insgesamt 6 Mentor*innen stellten im Gruppen-Mentoring ihre Erfahrungen, Einblicke in ihre Praxisorganisation und -routinen und ihre Netzwerke zur Verfügung.

Das Seminarprogramm wurde speziell auf Kompetenzen zugeschnitten, die bei einer Praxisgründung relevant sind und fand wechselseitig an den Standorten Rostock und Greifswald statt. Den Mentees wurden Seminare zu den Themen Betriebswirtschaftliche Aspekte der Praxisführung, Gesunde Personalführung in der Praxis und Resilienz im Arztberuf angeboten. Zudem hatten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich bei einer Netzwerkveranstaltung mit dem Thema Marketing und Medien auseinanderzusetzen.

Bereits während des Mentorings konnte eine Mentee eine Niederlassung im Rostocker Umland erfolgreich umsetzen.