Absolventinnen und Doktorandinnen | Informations-veranstaltung der Agentur für Arbeit

Wie gestaltet sich die Übergangszeit zwischen Studienabschluss und Promotionsbeginn? Muss man sich arbeitslos melden? Was ist mit der Krankenversicherung in diesem Zwischenzeitraum - gibt es da etwas zu beachten? Gibt es generelle Stolpersteine, die beachtet werden müssen? Diese Fragen und weitere werden vom Hochschulteam der Agentur für Arbeit Rostock beantwortet.

Referentinnen: Katrin Lindenbeck und Steffi Meyer

Rostock: 21.08.2019, 9.00 – 11.00 Uhr, Beratungsraum, Schwaansche Straße 2, 18055 Rostock


Zurück zu allen Meldungen