Doktorandinnen | Karrierewege innerhalb und außerhalb der Hochschule

Aufgrund des wachsenden Konkurrenzdrucks und der prekären Beschäftigungsverhältnisse am akademischen Stellenmarkt stellt sich für viele Wissenschaftlerinnen die Frage nach einer möglichen Exit-Strategie in Verwaltung, Industrie oder Wirtschaft. Gleichzeitig haben viele Wissenschaftlerinnen jedoch den Eindruck, dass die während und nach der Promotion erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen außerhalb des Universitätsbetriebes keinen Marktwert besitzen und eine alternative Perspektive in Industrie und Wirtschaft nicht gegeben ist. Diese Sichtweise verengt den Blick für die Möglichkeiten einer Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebes und schränkt zugleich die Flexibilität und Risikofreude für eine Hochschulkarriere ein. Das Seminar soll Anstöße geben, den eigenen ‘Marktwert’ zu prüfen, Karriereerfordernisse und Karrierewege innerhalb wie außerhalb der Universität kennen zu lernen und einen potentiellen Plan B zu entwerfen. Damit soll das Seminar auch dazu beitragen, die Hochschulkarriere aus Überzeugung und nicht aus einem Gefühl mangelnder Perspektiven zu gestalten.

Referentin:  Dr. Dieta Kuchenbrandt, Düsseldorf

Rostock: 29.11.2019, 09:00–17:00 Uhr
              Beratungraum, Schwaansche Straße 2
              18055 Rostock


Zurück zu allen Meldungen