Netzwerkveranstaltung "Vereinbarkeit von Wissenschaft, Privatleben und Elternschaft"

Wie müssen Rahmenbedingungen in der Wissenschaft sein, damit für Frauen in den verschiedenen Qualifikationsphasen die Vereinbarkeit von Privatleben, Elternschaft und wissenschaftlichem Karriereweg gelingen kann? Welche Hürden stehen der Vereinbarkeit entgegen und welche Bedingungen erleichtern diese? Diese Themen stehen im Mittelpunkt unserer Netzwerkveranstaltung:
Termin: Donnerstag, 05.10.2017 von 15-17 Uhr
Ort: IBZ Rostock, Bergstraße 7a

Zur Veranstaltung haben wir Frau Wenke Brüdgam vom Projekt „Zeit im Zentrum“ des Landesfrauenrats Mecklenburg-Vorpommern e.V. eingeladen, um die Ergebnisse einer Analyse zu den Themen Vereinbarkeit und Zeitverwendung in Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen und Handlungsbedarfe aufzuzeigen. Zudem freuen wir uns, dass 3 Mentees aus unserem Verbundprojekt zugesagt haben, uns einen Einblick in ihre Erfahrungen mit der Vereinbarkeit von Familie und dem Beruf als Wissenschaftlerin zu geben.


Zurück zu allen Meldungen