Postdoktorandinnen 2017: Kommunikation & Konflikt Teil I

Wissenschaftlerinnen stehen im ständigen Spannungsfeld zwischen Kooperation und Konkurrenz innerhalb eines Teams, zwischen persönlicher Zielverfolgung, Team- und Projekt-interessen. Hinzu kommen verschiedene Rollenverständnisse, mit denen man im wissenschaftlichen Alltag KollegInnen und Vorgesetzten begegnet. Anhand introspektiver Methoden und Simulationsübungen erlernen die Mentees, Konflikte zu erkennen, darüber zu kommunizieren und Lösungen in die Wege zu leiten. Es wird eine anschließende individuelle Prozessbegleitung angeboten.
Referentin: Dr. Dieta Kuchenbrandt, Düsseldorf
Rostock: 07.11.2017, 9-17 Uhr, Schwaansche Str. 2
 


Zurück zu allen Meldungen