Moderationstraining für Lehre und Lernen

Seminare im Hochschulkontext haben das Ziel, Teilnehmenden Wissen zu vermitteln. Dies kann auf unterschiedliche Art und Weise geschehen.

In diesem Workshop steht die Moderationsmethode im Fokus. Dabei geht es darum, Techniken kennenzulernen und zu trainieren, die sich der Visualisierung von Lernprozessen widmet. Dadurch können Teilnehmende künftig aktiver und strukturierter durch die Veranstaltung geleitet werden.

Inhalte

  • Selbstverständnis eines Moderators
  • Zyklen einer Moderation
  • Vorbereitung und Durchführung einer Moderation
  • Aktivierung der Teilnehmenden durch Moderationstechniken
  • teilnehmer- und situationsbezogener Einsatz von Moderationstechniken
  • Visualisierung und Dokumentation von Prozessen
  • Erarbeitung einer Moderation für den eigenen Anwendungsbereich

Termine und Informationen

Termin:

24./25. März 2020

Uhrzeit:

jeweils 09.00 bis 16.00 Uhr

Ort:

Ulmenstraße 69, Haus 3
Raum 321

Referentin:

Corinna Brenner

Kosten:

120 € für Angehörige des öffentlichen Dienstes M-V
180 € für Nicht-Angehörige

Status im Zertifikatsprogramm:

Dieser Workshop kann Wahlbereich unter Vermittlungskompetenz in das hochschuldidaktische Zertifikatsprogramm der Universität Rostock mit 16 AE eingebracht werden.

Kontakt

Kerstin Kosche

Leiterin Wissenschafltiche Weiterbildung
E-Mail: weiterbildunguni-rostockde
Telefon: +49(0)381/498-1260

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 311
18057 Rostock

Gesine Pilz

Bildungsmanagement Hochschuldidaktik
Telefon: +49 (0)381 498 - 1258
E-Mail: hochschuldidaktikuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 315
18057 Rostock

Jennifer Berndt

Bildungsmanagement Hochschuldidaktik
Telefon: +49 (0)381 498 - 1229
E-Mail: hochschuldidaktikuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 315
18057 Rostock