Expertentag »Digitalisierung der Hochschullehre«

Am 14. März 2017 fand an der Universität Rostock ein Expertentag zum Thema Digitalisierung der Hochschullehre statt. Eingeladen hatte die Wissenschaftliche Weiterbildung. Der Tag bot die Möglichkeit,  mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen und selbst aktiv zu werden. Am Vormittag ging Professor Jürgen Handke, Experte für digitales Lehren und Lernen, der Frage nach, was gute digitale Hochschullehre ausmacht und welche Voraussetzungen nötig sind, um die Digitalisierung der Lehre an Universitäten zu ermöglichen. In der anschließenden Podiumsdiskussion tauschten sich Lehrende, Studierende und Vertreter der Hochschulleitung zum Thema digitalisierte Lehre an der Universität Rostock aus.

Am Nachmittag konnten die Teilnehmenden selbst eigene kleine Lehrvideos produzieren und im Multimedia-Studio selbst einmal vor der Kamera stehen. E-Learning-Expertinnen und Experten der Wissenschaftlichen Weiterbildung berieten interessierte Lehrende zu eigenen Digitalisierungsvorhaben. Auf dem Markt der Möglichkeiten wurden Beispiele digitaler Lehr-Lernszenarien vorgestellt.

Unter diesem Link können Sie sich Impressionen des Tages ansehen. Das folgende Video zeigt eine Zusammenfassung des Tages.

Videobericht Expertentag Digitalisierung