Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit

Zielgruppen

Ihre Mit-Studierenden im berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit sind unter anderem: 

  • Mitarbeitende in Forstämtern und Umwelteinrichtungen
  • Lehrende in Bildungseinrichtungen
  • Umweltfachleute in der Verwaltung
  • Landschaftspflegerinnen und Landschaftspfleger
  • Agrarwissenschaftlerinnen und Agrarwissenschaftler
  • Geisteswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vom Soziologen bis zum Historiker
  • Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wie Biologen und Chemiker
  • Pädagoginnen und Pädagogen

Berufliche Perspektiven

Der international anerkannte Abschluss Master of Arts bescheinigt Ihre Kompetenzen und bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Er qualifiziert Sie für anspruchsvolle Tätigkeiten in Berufsfeldern, die mit Fragen einer nachhaltigen Entwicklung betraut sind.

  • staatliche Verwaltungen auf den verschiedenen behördlichen Ebenen (u.a. Natur- und Umweltschutzbehörden, Land-, Forst- und Wasserwirtschaftsämter sowie Schutzgebietsverwaltungen),
  • mittelständische Betriebe und Großunternehmen,
  • Verbände, Vereine, Stiftungen und Körperschaften,
  • Gutachter-, Planungs- und Beratungsbüros,
  • Bildungsinstitutionen
  • Forschungseinrichtungen und
  • politische Organisationen

Bildung und Nachhaltigkeit studieren

Sie engagieren sich aktiv für eine ökologisch verträgliche, wirtschaftlich leistungsfähige und sozial gerechte Umwelt? Sie wollen andere Menschen für die Idee der Nachhaltigkeit begeistern und zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Stellen Sie Ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung auf ein wissenschaftliches Fundament. Der berufsbegleitende Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit vermittelt Ihnen die nötigen Kenntnisse, um Ihr Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung umzusetzen. Der Fernstudiengang verknüpft nachhaltigkeitsrelevantes Fachwissen mit pädagogischen Grundlagen und befähigt Sie, situationsorientiert aktuelle Themen einer nachhaltigen Entwicklung aufzugreifen und in öffentlichkeitswirksame Aktionen umzusetzen. Sie lernen, sich interdisziplinär mit verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekten auseinanderzusetzen, relevante Zielgruppen zu identifizieren und innovative Ideen in die Bildungspraxis umzusetzen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung professionell zu konzipieren, durchzuführen und zu evaluieren. Zudem können Sie Ihr eigenes pädagogisches und bildungsplanerisches Handeln wissenschaftlich reflektieren und begründen. Der berufsbegleitende Masterstudiengang ist seit 2006 akkreditiert.

4 gute Gründe für ein Studium neben dem Beruf

Es gibt viele gute Gründe, an der Universität Rostock berufsbegleitend zu studieren. Unsere Weiterbildungsangebote verbinden die Anforderungen von Beruf, Privatleben und Studium miteinander.

Unsere Studienorganisation orientiert sich an den Bedürfnissen Berufstätiger:
Selbstlernphasen erlauben es Ihnen, Ihre Lernzeit flexibel einzuteilen und Ihren Lernort frei zu wählen. Präsenzseminare sind in der Regel fakultativ und finden an Wochenenden statt. Prüfungen können Sie in Rostock oder anderen Prüfungsorten ablegen.

Das berufsbegleitende Studium verbindet Theorie und Praxis:
Während der gesamten Studiendauer arbeiten Sie an Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Alltag. Gelerntes können Sie so direkt im Job anwenden.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Masterabschluss:
Das Studienteam steht Ihnen jederzeit zur Seite und unterstützt Sie bei Fragen zur Zulassung,
Finanzierung und optimalen Organisation Ihres Masterstudiums.

Wir machen Sie fit für den nächsten Karriereschritt:
Mit Ihrem Masterabschluss sind Sie gut gerüstet für eine Führungsposition und den Schritt in eine höhere Gehaltsklasse. 

Modulangebote mit Zertifikatsabschluss

Falls es Ihnen nicht möglich ist ein komplettes Masterstudium zu absolvieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ausgewählte Module des Masterstudiengangs Bildung und Nachhaltigkeit als Zertifikatskurse zu belegen. So können Sie sich in ausgewählten Themenfeldern spezialisieren, Ihre Kenntnisse erweitern oder auffrischen. Sie lernen mit dem Blended Learning Konzept. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Rostock. Der Zertifikatskurs bietet die Möglichkeit, den Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit sowie die Studienform des berufsbegleitenden Studierens kennenzulernen. Entscheiden Sie sich anschließend für die Aufnahme des Masterstudiums, so werden die im Zertifikatskurs erbrachten Leistungen vollständig anerkannt, sofern die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang erfüllt werden. Auch die für den Zertifikatskurs bereits erfolgten Zahlungen werden auf die Gesamtgebühren des Masterstudiengangs angerechnet. Die folgenden Module können Sie als Zertifikatskurse belegen:

Nachhaltige Entwicklung

Theorie, Praxis und Didaktik einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

  • nächster Termin: 01.04.2018 – 30.09.2018
  • Anmeldung bis: 15.02.2018
  • Umfang: 12 Leistungspunkte
  • Abschluss: universitäres Zertifikat
  • Ihre Investition: 1450 Euro
  • alle Informationen und Online-Anmeldung

    Management und Marketing von Bildungsangeboten

    Infomaterial anfordern

    Gern senden wir Ihnen per Post unsere Broschüre zum berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit zu - kostenfrei und unverbindlich. Folgen Sie dazu einfach folgendem Link und füllen Sie das Online-Formular auf der Seite aus. Jetzt kostenfrei und unverbindlich Infomaterial bestellen. 

    Kontakt zum Studienteam Bildung und Nachhaltigkeit

    Martina Reichel

    Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
    E-Mail: bildung-nachhaltigkeit(at)uni-rostock(dot)de
    Telefon: +49(0)381/498-1256

    Ulmenstraße 69/Haus 3
    Büro 313a
    18057 Rostock

    Sabine Zamzow

    Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
    E-Mail: bildung-nachhaltigkeit(at)uni-rostock(dot)de
    Telefon: +49(0)381/498-1267

    Ulmenstraße 69/Haus 3
    Büro 313a
    18057 Rostock

    Luisa Oldörp

    Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
    E-Mail: bildung-nachhaltigkeit(at)uni-rostock(dot)de
    Telefon: +49(0)381/498-1267

    Ulmenstraße 69/Haus 3
    Büro 313a
    18057 Rostock