Berufsbegleitender Masterstudiengang Technische Kommunikation

Zielgruppen

Das Fernstudium Technische Kommunikation ist für folgende Zielgruppen konzipiert:

  • Ingenieure und Naturwissenschaftler
  • Journalisten und Geistes- und Kommunikationswissenschaftler
  • Absolventen eines technischen oder IT-Studiums

Das Studium ist ganz auf die Bedürfnisse Berufstätiger im Bereich der Technischen Dokumentation zugeschnitten. Gleichwohl bietet es Quereinsteigern eine sehr gute Grundlage für eine erfolgreiche Karriere als Technische Redakteure.

Berufliche Perspektiven

Der international anerkannte Abschluss Master of Arts bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Entwicklung. Er bescheinigt Ihre Kompetenz im Bereich der Technischen Kommunikation.

Mit den erworbenen Kompetenzen sind Sie besonders in Bereichen gefragt, in denen erklärungsbedürftige Industrieprodukte entstehen sowie in Unternehmen, die die Bedeutung qualitätssichernder Verfahren erkannt haben und den interdisziplinären Austausch zwischen ihren Abteilungen fördern. Gefragt sind die Absolventen auch als Experten bei Medien, die sich mit technischen und naturwissenschaftlichen Themen beschäftigen.

Der Masterabschluss erleichtert zudem Ihre internationale Mobilität und sichert die akademische Annerkennung Ihrer Studienleistung im Ausland

4 gute Gründe für ein Studium neben dem Beruf

Es gibt viele gute Gründe, an der Universität Rostock berufsbegleitend zu studieren. Unsere Weiterbildungsangebote verbinden die Anforderungen von Beruf, Privatleben und Studium miteinander.

Unsere Studienorganisation orientiert sich an den Bedürfnissen Berufstätiger:
Selbstlernphasen erlauben es Ihnen, Ihre Lernzeit flexibel einzuteilen und Ihren Lernort frei zu wählen. Präsenzseminare sind in der Regel fakultativ und finden an Wochenenden statt. Prüfungen können Sie in Rostock oder anderen Prüfungsorten ablegen.

Das berufsbegleitende Studium verbindet Theorie und Praxis:
Während der gesamten Studiendauer arbeiten Sie an Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Alltag. Gelerntes können Sie so direkt im Job anwenden.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Masterabschluss:
Das Studienteam steht Ihnen jederzeit zur Seite und unterstützt Sie bei Fragen zurZulassung,
Finanzierung und optimalen Organisation Ihres Masterstudiums.

Wir machen Sie fit für den nächsten Karriereschritt:
Mit Ihrem Masterabschluss sind Sie gut gerüstet für eine Führungsposition und den Schritt in eine höhere Gehaltsklasse. 

Zertifikatsstudium

Falls es Ihnen nicht möglich ist ein komplettes Masterstudium zu absolvieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ausgewählte Module des Masterstudiengangs Technische Kommunikation als Zertifikatskurse zu belegen. So können Sie sich in ausgewählten Themenfeldern spezialisieren, Ihre Kenntnisse erweitern oder auffrischen. Sie lernen mit dem Blended Learning Konzept. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Rostock. Die Leistungen, die Sie mit einem Zertifikatskurs erwerben, können Ihnen bei Aufnahme des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Technische Kommunikation angerechnet werden.

Die folgenden Module können Sie als Zertifikatskurse belegen:

Grundlagen der Technischen Dokumantation

Qualitäts-, Projekt- und Wissensmanagement

Juristische und normative Anforderungen

Kontakt zum Studienteam

Jessica Matusall

Studienteam Technische Kommunikation
E-Mail: techkomm(at)uni-rostock(dot)de
Telefon: +49(0)381/498-1255

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 419
18057 Rostock

Kathrin Goslicki

Studienteam Technische Kommunikation
E-Mail: techkomm(at)uni-rostock(dot)de
Telefon: +49(0)381/498-1255

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 419
18057 Rostock