Textproduktion und Übersetzungen

Im Modul »Textproduktion und Übersetzungen« werden Sie befähigt, technische Inhalte professionell zu produzieren und zu übersetzen. Dies beinhaltet auch die notwendigen inner- und außerbetrieblichen Recherchearbeiten. Sie lernen grundlegende Methoden und Konzepte zum Verständnis von Dokumenten- und Texttypen und ihre Wirkung auf den Leser kennen. Vor dem Hintergrund der Internationalisierung und Globalisierung des technischen Wissens sowie der Wirtschaftsmärkte werden Ihnen elementare Kenntnisse zur Produktion mehrsprachiger Texte vermittelt, die Sie dazu befähigen, übersetzungsgerechte Dokumente zu erstellen. Die computergestützte Übersetzung ist hierbei wichtiges Themenfeld.

Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Zertifikatskurs zu belegen. Nach erfolgreicher Teilnahme und Erbringung der Prüfungsleistung erhalten Sie ein benotetes Zertifikat der Universität Rostock. Das Modul ist bei einer späteren Aufnahme des Studiums anrechenbar. Dieses Modul umfasst 6 Leistungspunkte.

Modul 2 in Kürze

6 Leistungspunkte

1. Semester

1 Präsenzseminar

Lerneinheiten

Professionelles Deutsch

Textbegriff und Textanalyse

Professionelles Recherchieren und Texten

Übersetzungsmanagement

Lernformen

Prüfungsvorleistungen und Prüfung

Prüfung

  • schriftliche Hausarbeit

Dozentinnen und Dozenten

  • M.A. Anna Hermann - freie Dozentin, Rostock
  • Ulrike Bornemann - Technische Redakteurin, Castrop-Rauxel
  • Concetto Prestifilippo - Terminologie- und Übersetzungsmanager, Mühlenbecker Land